Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Brentabergrundweg Nr. 81 - Wanderung - Tour Salzburger Land

Wanderung

Brentabergrundweg Nr. 81

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Brentabergrundweg Nr. 81

Wanderung

Tourdaten
7,90km
312hm
-
1.277 - 1.616m
297hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Ausgangspunkt ist der Gasthof Schlögelberger. Dort geht man zwischen den Wildgehegen bis zur Lichtung mit Sitzbänken und Bienenstock. Der Weg führt links etwas steiler bergab Richtung Leisnitz. Nach dem ersten Teilstück, kurz bevor wir den Roßbach übersteigen, sieht man auf der rechten Seite den Roßbach Römerstein mit Mosaikverzierungen.

Weiter geht es bis zum Leisnitzbach und man nimmt bei der Abzweigung den Weg rechts bergauf, immer der Leisnitz entlang. Dem Weg parallel zur Leisnitz folgend erreicht man eine breite Forststraße. Links zeigt die Markierung zu den Römersteinen. Weiter geht man aber nach rechts über die Brücke, um gleich danach links einzubiegen, wieder dem Wasser folgend. Der Weg entlang der Leisnitz führt über Brücken und Durchlässe, bis man in der Esseralm wieder auf eine breite Forststraße gelangt. Dieser Forststraße folgend, immer gerade aus bis hin zum Leisnitzbach. Diesen überquert man wieder um gleich dahinter durch den Durchlass vom Gatter der Meisnitzeralm zu schlüpfen.

Weiter geht es bis zur Meisnitzeralm-Hütte. Gleich links an der Hütte vorbei führt ein schöner, breiter Forstweg entlang, bis zu einer Markierung. Danach geht man links über eine kurzes Stück alten Weges bis zum nächsten Forstweg, geradeaus an der Wildfütterung vorbei. Kurz bevor der Forstweg in einen weiteren Forstweg einmündet muss man rechts abbiegen und über den alten Weg Richtung Gasthof Schlögelberger weiterzugehen. Immer den Weg entlang kommt man schließlich zu den Wiesen, wo Schottische Hochlandrinder weiden. Den Weg entlang bis zur Einmündung in den Forstweg. Dort wandert man talwärts rechts weiter und in wenigen Minuten ist der Ausgangspunkt Gasthof Schlögelberger wieder erreicht.

Einkehrmöglichkeiten: Gasthof Schlögelberger mit Besichtigung der Hubertuskapelle

Höchster Punkt
1.616 m
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%