Stuhlfelden: Pinzgauer Spazierweg Wegnr. 719 - BERGFEX - Wanderung - Tour Salzburger Land

Wanderung

Stuhlfelden: Pinzgauer Spazierweg Wegnr. 719

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Stuhlfelden: Pinzgauer...

Wanderung

Tourdaten
14,23km
338hm
06:00h
993 - 2.009m
1.066hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Der Pinzauger Spazierweg verläuft quer über die Pinzgauer Grasberge mit besten Ausblick zu den Hohen Tauern.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bürglhütte Stuhlfelden



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der Pinzgauer Spazierweg, auch Pinzgauer Höhenweg genannt, ist etwa ein 25 km langer Höhenweg in den Kitzbüheler Alpen. An dieser Stelle sei erwähnt, dass die beschriebene Wanderung auf der Bürglhütte startet, in westlicher Richtung mit Abstieg ins Tal verläuft und nur einen kleinen Teil des Höhenweges darstellt. Generell verläuft der Pinzgauer Spazierweg parallel zum Salzachtal auf einem rund 2000 m hohen Gebirgskamm, der das hochalpine Längstal im Norden vom Glemmtal trennt. Die gesamte Strecke liegt im Gebiet des Pinzgaus. Der Pinzgauer Spazierweg beginnt in Mittersill-Stuhlfelden und endet auf der Schmittenhöhe in Zell am See oder umgekehrt. Große Steigungen sind am Spazierweg selten, meist bewegt sich der Weg zwischen 1.800 m und 2.000 m. Den besonderen Reiz dieses Wanderweges macht die beständige Aussicht auf die höchsten Gifpel der Hohen Tauern aus.

 

Wegbeschreibung

Von der Bürglhütte (1699m) den Fahrweg folgend. Nach der Rechtskurze den Wegweiser auf den Steig 719 folgen. Bei 702 A einschwenken und ostwärts über Almmatten an der Sticklhochalm (1883m; ca. 50 Minuten) vorbei zur Murnauer Scharte (1959m). Weiter auf Wanderweg -  Auf und Ab zum Pihappenkogel (2.118m). Über die Ostflanke des Manlitzkogel in Richtung Rabenkopf erreicht man dann das tiefer liegende Sommertor. Hier erfolgt dann der Abstieg nach Uttendorf. (Wegnummer 10; 747) Über die Viertalalm in Richtung Liebenberg. Der letzte Abstieg erfolgt über den "Schmetterlingslehrpfad" zum Keltendorf.

Höchster Punkt
2.009 m
Zielpunkt

Keltendorf Uttendorf

Höhenprofil

Ausrüstung

Knöchelhohe Bergschuhe, wetterfeste Bekleidung, ausreichend Trinkwasser & Jause, Wanderkarte, Mobiltelefon erforderlich!

Sicherheitshinweise

Ein Grundmaß an Trittsicherheit erforderlich!

Tipps

Ein Besuch in der Keltendorfanlage am Stoanbichl (Quettensberg) ist der krönende Abschluss einer erlebnissreichen Wanderung. Das Keltendorf kann jederzeit individuell von außen besichtigt werden.


Anreise

Lassen Sie sich zur Bürglhütte Stuhlfelden chauffieren, denn der Endpunkt dieser Tour liegt in Uttendorf.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Region Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden ist durch die Pinzgauer Lokalbahn und ÖBB-Busse sehr gut erreichbar.

Parken

Bei der Bürglhütte gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten.


Autor
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%