BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Radwege - Schärding - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Schärding

Radwege

Karte
Karte ausblenden

Ein weit verzweigtes Radwegenetz führt durch das Radparadies Schärding.

Vor allem Radfahrer zieht es nach Schärding, ist die Barockstadt doch Ausgangspunkt und Zielort für den Donau-, Inn- und Tauernradweg. Auch der Römerradweg führt durch das verträumte Städtchen am Inn, genauso wie weitere, besonders familienfreundliche Radwege an Inn, Rott und Pram.

Wenn Sie mit offenen Augen das Land erkunden, werden Sie einige Juwele am Wegesrand entdecken, wie beispielsweise barocke Kirchen, historische Städte und kleine Wunder der Natur.

Mehr Informationen / Linktipps:

  • www.radfahren.at
  • www.radtouren.at

Innradweg R3

Der Innradweg folgt dem Fluss vom Ursprung in Maloja bis zur Mündung in die Donau
in Passau. Auf dem Teilstück in Oberösterreich erleben Sie unschätzbare Naturjuwele in Form sattgrüner Auwälder, aber auch historische Städte.

Donauradweg R1

Parallel zum silbrig-blauen Band des mächtigen Stromes schlängelt sich der etwa 365 Kilometer lange
Donauradweg.

Tauernradweg R3A

Auf dem Tauernradweg unternehmen Sie eine alpine Reise von Krimml mit seinen berühmten Wasserfällen bis in die Dreiflüssestadt Passau.

Pramtalradweg R21

Zu einem Radausflug durch die Hügellandschaft des Innviertels verführt Sie der Pramtalradweg. Seinen Namen entsprechend begleitet er die Pram von Zell an der Pram bis nach Schärding.

Römerradweg R6

Ein erlebnisreicher Drahtesel-Ritt in die Vergangenheit verbindet die Dreiflüssestadt Passau mit dem glitzernden Wasser des Attersees und führt dann weiter nach Wels, eine Handelsstadt aus alten Zeiten.

Innviertler Radweg R 22

Die typische Hügellandschaft des Innviertels begleitet Sie auf diesem Radweg. Der Ausgangspunkt liegt in Andorf, wo Sie vom Pramtalradweg abbiegen und nach Lambrechten und Andrichsfurt gelangen.

Apfelradweg (Bayern)

Der Apfelradweg schlängelt sich durch das Hügelland zwischen Donau und Inn und erschließt neben der typischen Rottaler Landschaft mit Apfel- und Birnenbäumen ein reiches Kulturband mit sehenswerten Kirchen und Klöstern. Idealer Ausgangspunkt für diese Rundtour durch den südlichen Landkreis Passau ist die Dreiflüssestadt Passau, sowie die Barockstadt Schärding.

  • Tipp: Sehenswertes entlang dieser Strecke ist das Kloster Vornbach, das Schloss Neuhaus am Inn (Wasserschloss) und die Barockstadt Schärding.
  • Gesamtlänge: 91 km Landkreis Passau, Neuhaus/Inn, Schärding, Passau
  • Beschilderung: Fahrrad mit Apfel

Weitere Informationen: www.passauer-land.de/apfelradweg

Rottalradweg (Bayern)

Der Rottalradweg erschließt das bekannte „Rottaler Bäderdreieck“ (Bad Füssing - Bad Griesbach - Bad Birnbach) und das landschaftlich reizvolle Tal der Rott. Die Route führt über ausgebaute Radwege und verkehrsarme Nebenstraßen, ist gut beschildert, verläuft parallel zum Fluss und bietet zahlreiche Gelegenheiten, Kultur- und Kunstschätze dieser Region kennen zu lernen.

  • Tipp: Das Europareservat mit seiner seltenen Vegetation und dem wertvollen Vogelbestand lädt zur Rast ein.
  • Gesamtlänge: 94 km von Neumarkt St. Veit nach Neuhaus am Inn
  • Beschilderung: Weißes Schild mit grüner Schrift

Weitere Informationen: www.passauer-land.de/rottalradweg

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.schaerding.at

Unterkünfte finden Schärding
Veranstaltungen
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%