BERGFEX-Badesee Wildsee - Naturbadesee - See - Baden - Schwimmen

Seefeld in Tirol

Naturbadesee Wildsee

Karte
Karte ausblenden

Wildsee

Naturbadesee

Wildsee

Namensprägend für die 1022 erstmals urkundlich erwähnte Ansiedlung „Sevelt“ (Feld am See) dürfte der schon damals existente Wildsee gewesen sein.

Zur Zeit Kaiser Maximilians wurde dort eine Fischart eingesetzt, welche dem See seinen „zweiten“ Namen, „Lampretensee“ gab. Allerdings war die wirtschaftliche Nutzung des Sees nur auf wenige Jahrzehnte beschränkt. Er trug und trägt weiterhin zur Schönheit der Seefelder Hochfläche bei und ist heute mit seinen zwei Strandbadanlagen ein beliebter Badesee.

Das südliche Ufer des Sees mit dem Reither Moor ist wegen seiner botanischen Besonderheiten seit 1926 Naturschutzgebiet.


Untergrund im Badebereich

geschottert
steinig
moorig

Infrastruktur

Umkleidekabinen
WC-Anlagen
mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar
Parkplätze
Gastronomie (Restaurants, Cafés)

Beschaffenheit der Liegebereiche

Wiese
Schattenplätze
Stege

Sport-Angebot

Tretboote
Beach Volleyball
Mini-Golf
Stand Up Paddle

Kinder & Familien

(Sand-)Spielplätze

Leihservice

Bootsverleih

Kontakt

Informations- und Mobilitätszentrum Seefeld
Bahnhofsplatz 115, A-6100 Seefeld

Telefon
+43 5 0880
Homepage
http://www.seefeld.com
Anfrage via E-Mail

Größe

Seehöhe
1100 m
Fläche
0.061 km²
Tiefe
5.1 m

Saison

01.06.2020 - 13.09.2020

Öffnungszeiten

Witterungsbedingte Einschränkung der Betriebs- und Saisonzeiten möglich!


Seen Seefeld in Tirol
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%