Freizeittipps Slovenske Konjice

Kartause Žiče und Gastuž

Karte
Karte ausblenden

Kartause Žiče und Gastuž

Das Tal des Hl. Johannes des Täufers mit der mächtigen Kartause Žiče ermöglicht den Besuchern einen Rückzug von der hektischen Zivilisation in die Abgeschiedenheit.
Die Kartause Žiče aus 1165 ist ein einmaliges Denkmal des Lebens der Kartäusermönche. Das Kloster zerfiel zwar im 18. Jh., es blieben aber die Mönchshäuser, Speisesaal, Küche und Ordenskirche.

Jahrhunderte lang bot das älteste Gasthaus in Mitteleuropa Gastuž einen sicheren Schutz und Gastfreundschaft für die Reisenden, die keinen Eintritt in die Kartause hatten. Das erneuerte Gebäude beherbergt im Erdgeschoß eine Schenke und im Obergeschoß ein Restaurant.

Im Kräutershop Viva Sana, der die Tradition einer der ältesten Apotheken fortsetzt, kann man sich mit verschiedenen Kräuterprodukten eindecken.

Im Tal des Hl. Johannes, wo die Uhren anderes laufen, herrschen Mächtigkeit, Ehrwürdigkeit, Ruhe und Stille.

Quelle: www.slovenia.info/de/Denkm%C3%A4ler/K...

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
www.knjiznica-slovenskekonjice.si

Anfragen an:
zickakartuzija@siol.net
Letzte Bewertungen
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%