BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Dr. Vogelgesang-Klamm Spital am Pyhrn - Spital am Pyhrn - Wurzeralm - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Spital am Pyhrn - Wurzeralm

Dr. Vogelgesang-Klamm Spital am Pyhrn

Karte
Karte ausblenden

Die Wassererlebniswelt! Naturschauspiel des stürzenden Wasser in der längsten begehbaren Klamm Oberösterreichs.

Die Dr. Vogelgesang-Klamm, Oberösterreichs längste und Österreichs zweitlängst, begehbare Felsenschlucht, erhielt ihren Namen von Dr. Moritz Vogelgesang. Dieser war Gemeindearzt und Obmann des Verschönerungsvereins in Spital am Pyhrn. Er bemühte sich sehr um die Begehbarmachung dieser wildromantischen, gut 1,5 km langen Felsenschlucht, die deshalb seinen Namen trägt.

Die Klamm wurde erstmals 1906 für die damaligen Sommerfrischler zum Teil begehbar gemacht. 1908 wurde sie jedoch durch ein Hochwasser zerstört.

In den Jahren 1926/1927 wurde die gesamte Schlucht mit Stiegen und Stegen, die im senkrechten Felsen verankert sind, versehen. Beim Durchsteigen der Dr. Vogelgesang-Klamm sind ca. 500 Stufen zu erklimmen. Die Treppen und Stege werden vor der Öffnung Anfang Mai genauest überprüft und den ganzen Sommer über betreut, so dass die Besucher sicher und gefahrlos das Naturschauspiel des stürzenden Wassers erleben können. Die Klamm ist vom Kleinkind bis zum rüstigen 80ziger oder darüber hinaus geeignet.

Öffnungszeiten:
1. Mai bis Ende Oktober:
Wochentags von 07.30 - 18.00 Uhr
Sa, So und Feiertags: 07.00 - 18.00 Uhr

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at/klamm

Anfragen an:
spital@pyhrn-priel.net
Sportanbieter Spital am Pyhrn - Wurzeralm
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%