BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Basilika Maria Loreto - St. Andrä - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps St. Andrä

Basilika Maria Loreto

Karte
Karte ausblenden

Wallfahrt zur schwarzen Madonna

Tausende machten sich auf den Weg, um jene alten Kraftorte - über Jahrhunderte hinweg Zentren der Spiritualität - aufzusuchen. Eine dieser großen Pilgerstätten in Österreich ist die Basilika Maria Loreto in der historischen Bischofstadt St. Andrä. Weit ins Land sind die beiden Türme der barocken Anlage, die 1683 errichtet wurde, sichtbar.

Eine der beeindruckendsten Kirchenräume Kärntens öffnet sich dem/der staunenden BesucherIn, der/die sich plötzlich inmitten einer faszinierenden Symbiose aus Farbe und Licht wiederfindet. Herzstück der Wallfahrt ist die in das Gotteshaus integrierte Kapelle der "Schwarzen Madonna" von Loreto.

Kunst und Frömmigkeit begegnen einander und ergänzen sich in einer spielerischen Leichtigkeit, die den großen Saal in heiteres Licht taucht. Es mag die Vorstellung von einem barocken Himmel gewesen sein, die jene Künstler inspirierte, die hier der Gottesmutter ein Denkmal setzten. Zugleich trifft es durchaus den Nerv unserer Zeit, wenn diese unbeschwerte Fröhlichkeit ihren Lichtstrahl in die oft düster gezeichnete Gegenwart wirft. Die Wallfahrtskirche befindet sich auf dem Marienpilgerweg, der die bedeutendsten Wallfahrtsorte Kärntens miteinander verbindet und dessen einzelnen Oasen zum Verweilen und zur inneren Einkehr einladen.

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
http://www.st-andrae.gv.at/kultur.html

Anfragen an:
standrae-lavanttal@kath-pfarre-kaernten.at
Letzte Bewertungen

Webcams

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%