BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Steinbruch St. Margarethen - St. Margarethen im Burgenland - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps St. Margarethen im Burgenland

Steinbruch St. Margarethen

Karte
Karte ausblenden

Der Steinbruch St. Margarethen ist einer der größten
und ältesten Steinbrüche Europas.

Bereits in der Antike wurde der wertvolle St. Margarethener Kalksandstein
genutzt. Er wird bis heute abgebaut und fand unter anderem beim Bau und der Restaurierung des Wiener Stephansdoms sowie bei der Errichtung vieler Wiener Ringstraßenbauten Verwendung. Der Gigant der Urgeschichte hat im 20. Jahrhundert zahlreiche bedeutende Fossilien (teilweise 25 Millionen Jahre alt) freigegeben. Seit 2001 zählt der Steinbruch St. Margarethen gemeinsam mit der Region Fertõ-Neusiedler See zum UNESCO Weltkulturerbe.

Führungsangebote
Neben der Führung durch den Steinbruch werden für Gruppen und Familien Naturführungen rund um den Steinbruch angeboten. Dabei stehen die besondere Fauna und Flora im Mittelpunkt, ebenso die beeindruckenden Skulpturen der Bildhauer. Besondere Kraftorte und Aussichtsplätze laden zum Verweilen und Sinnieren ein. Bei dieser Tour ist festes Schuhwerk notwendig.

KONTAKT
Steinbruch St. Margarethen
7062 St. Margarethen
T +43 2682 63004 7600

Der Steinbruch ist nur im Zuge einer Führung zu besichtigen.
Auf Anfrage bieten wir auch Naturführungen rund um den Steinbruch an.

Bitte erfahren Sie mehr zu Öffnungszeiten und Preisen unter:

esterhazy.at/steinbruch-margarethen
www.panevent-tickets.at

Adresse
Römersteinbruch 1
7062 St. Margarethen
+43 2682 63004 7600

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
https://esterhazy.at/de/besucherinfo/676053/Pie...

Anfragen an:
ausstellung@esterhazy.at
Unterkünfte finden St. Margarethen im Burgenland
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%