Goldtoni - Alpenbogen A015 Breitlahnhütte-Gollinghütte - BERGFEX - Fernwanderweg - Tour Steiermark

Fernwanderweg

Goldtoni - Alpenbogen A015 Breitlahnhütte-Gollinghütte

Fernwanderweg
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Goldtoni - Alpenbogen A015...

Fernwanderweg

Tourdaten
19,37km
1.075 - 2.607m
Distanz
2.355hm
1.825hm
Aufstieg
10:43h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Breitlahnhütte(1070)-Zauneralm-Karlkirchen-Trattenscharte(2408)-Wildlochscharte(2488)-Preintalerhütte(1657)-Äußeres Lammerkar(1778)-Klafferscharte(2280)-Klafferkessel(2311)-Klaffersee-Klafferschneide(2520)-Greifenberg(2618)-Gollinghütte(1641)

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

06.08.2016 Tag 15 Auf meinem Weg von Würflach nach Nizza

Weg: Gesamte Tour am Zentralalpenweg 02. Von der Breitlahnhütte geht's sofort steil hinauf Richtung Karlkirchen, zuerst im Wald und dann über saftige Almwiesen. Von weiten kann man Karlkirchen schon eindeutig identifizieren, oben am Grat angekommen geht's auf der anderen Seite gleich wieder ein Stück runter um dann wieder zur Trattenscharte anzusteigen. Von dort ein kurzes Stück zur Wildlochscharte. Hinweis: Von der Wildlochscharte sollte man unbedingt den Gipfel der Hochwildstelle mitnehmen da diese noch weit vom Westen her eindeutig zu erkennen ist, bei mir wars leider zu Nebelig. Also gings direkt weiter vorbei am Trattensee und dann sehr steil runter zur Preintalerhütte - kurze Stärkung und gleich weiter. Wieder rauf zum Kafferkessel. Dort wäre ein traumhaft schöner Blick über den Kafferkessel gewesen doch leider im Nebel sahen die vielen Seen eher aus als würde das Ungeheuer von Loch Ness umgezogen sein.
Danach wird's wieder richtig steil und ausgesetzt am Greifenberg, auch der Abstieg zur Gollinghütte ist meistens steil.

Schwierigkeit: Trinkwasser muss auf dieser Tour keines mitgenommen werden, alle paar Meter sprudelt das Wasser. Es gibt immer wieder sehr steile und auch ausgesetzte Wege die nur sehr wenig Seilversichert sind. Dadurch das es generell eine sehr feuchte Gegend ist besteht immer die Gefahr das man ausrutscht, also Vorsicht!

Auf jeden Fall möchte ich bei Gelegenheit und schöneren Wetter nochmal eine andere Route zum Kafferkessel und auch zur Hochwildstelle aufsteigen.

Höchster Punkt
Greifenberg (2.607 m)

Rast/Einkehr

Breitlahnhütte (Überaus nette und freundliche Wirtin - Danke); Preintalerhütte; Gollinghütte (zu der Zeit waren die Lagerplätze ausgebucht die Nacht war eng wie in einer Sardinen Büchse)

Ausrüstung

Griffiges und wasserdichtes Schuhwerk auf feuchten steilen Wiesen


Quelle
Toni Sommer
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter (20%)
Wiese (50%)
Wald ()
Fels (15%)
Ausgesetzt (15%)
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%