Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX: Panorama-Laufstrecke Hausmannstätten - Fernitz - Laufen - Tour Steiermark

Laufen

Panorama-Laufstrecke Hausmannstätten - Fernitz

Laufen
Karte
sterilium
erstellt am 15.03.2017
745 Aufrufe
Tourdaten
12km
65hm
01:20h
317 - 430m
83hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Es sorgen insgesamt drei Übersichtstafeln (Start Hausmannstätten, Start Fernitz und beim Buchkogel) für Orientierung! Auf der sehr genau vermessenen Strecke ist bei jedem Kilometer eine Markierungstafel zu sehen.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Strecke ist im Sommer durch die vielen kühlen Waldstücke zuerst angenehm zu laufen. Im Winter werden wir durch eine faszinierende Schnee- und Raureif-Landschaft für die "Strapazen" entschädigt!

Der Start und eine Übersichtstafel I befinden sich in Hausmannstätten / Dorfstraße bei Familie Kefer (Seehöhe 329 m). Parkplätze gibt es in unmittelbarer Nähe (Dorfstraße). Vom Start weg laufen wir ca. 1 Kilometer auf der Gemeindestraße (Asphalt) in Richtung Fernitz. Rechts, vor der "Zacharias-Brücke" (1. Kilometer ) führt ein schmaler Asphaltweg entlang des Ferbersbaches über eine kleine Holzbrücke (links), und einer herrlichen Blumenwiese dem Bach entlang, nach Fernitz, zum 2. Kilometer . Dies ist zugleich die Einstiegsstelle "START-Fernitz". Nun geht's links am Sport- und Freizeitzentrum Fernitz auf einer Asphaltstraße weiter bis zum "Feldweg" (Schotterstraße - links), entlang einiger Äcker und Felder wieder zu einem asphaltiertem Straßenstück. In diesem leicht ansteigenden (ca. 50 m lang) Teil befindet sich bereits der 3. Kilometer. Von nun an geht es noch ca. 300 m am Asphalt (links halten) bis zu einem Waldweg (links bergauf).

Jetzt kommt schon die erste "Prüfung" auf dieser wunderschönen Strecke: Der zum Teil recht steile Anstieg auf den Buchkogel (Seehöhe 391 m) wird aber durch einen herrlichen Ausblick auf das Gemeindegebiet von Fernitz und das gesamte Grazer Becken belohnt. Der 4. Kilometer befindet sich am Grat des Buchkogels. Nach diesen Anstrengungen führt die markierte Strecke leicht bergab, zur Übersichtstafel II zwischen Buchkogel und "Indianerberg". Hier treffen wir auf den 10. Kilometer der Retourstrecke. (Wer will kann natürlich diese kürzere Strecke bereits zurücklaufen - Gesamtlänge ca. 6,3 Kilometer). Für diejenigen die noch nicht genug haben führt die weitere Strecke entlang eines Forstweges leicht bergab zum "Etschbach". Spätestens in diesem Bereich der Strecke kann man die Ruhe und die Natur perfekt genießen. Entlang des kleinen "Etschbaches" mitten durch den Wald (mit einigen Abzweigungsmöglichkeiten) vorbei am 5. Kilometer gelangen wir zum nächsten, ca. 1 Kilometer langen Anstieg, in dem auch der 6. Kilometer liegt, bis zum höchsten Punkt der Strecke, nach Gnaning (Seehöhe 436 m).

Nach dieser, zweiten anspruchsvollen Steigung, gelangen wir wieder zur Asphaltstraße, wo wir links Richtung Hausmannstätten (Hühnerberg) weiterlaufen. Auf eher verkehrsarmer Asphaltstraße, vorbei am 7. Kilometer gelangen wir zwischen schattigen Wäldern, zu einer Abzweigung die einerseits weiter zum "Hühnerberg" auf die B73 führt, uns aber (links) über einige kurze Steigungen zum "Schloss Pfeilerhof" bringt. Kurz vor dem Schloss befindet sich der 8. Kilometer - auch hier besteht wieder die Möglichkeit die Strecke in Richtung Hausmannstätten abzukürzen!
Wir wollen aber die gesamte Strecke bewältigen, also laufen wir am Schloss vorbei, genießen die schöne Aussicht, z.B. auf Hausmannstätten, dem Grazer Becken bis zum Grazer Bergland, der Glein- und Packalpe! Nach dem 9. Kilometer gelangen wir zum wohl schönsten Waldstück der Strecke: Am Grat des Indianerberges entlang zum 10. Kilometer (da waren wir ja schon einmal!). Hier angelangt, bewegen wir uns nur noch leicht bergab bzw. flach durch ein Waldstück wieder zur Holzbrücke. Hier haben wir die Wahl: nach links wieder zum "START-Fernitz" oder über den Ferbersbach nach Hausmannstätten (der 11. Kilometer ist mit dem 1. identisch). Jetzt noch einen Kilometer bis zum Ziel - wir haben es geschafft: Eine sehr selektive, 12 Kilometer lange und mit ca. 200 Höhenmetern wirklich anspruchsvolle Strecke liegt hinter uns!
Die Schleife von-bis "START-Fernitz" beträgt 9.140 m, an den Höhenmetern ändert sich nichts!

Richtzeiten für die 12 Kilometer : Ambitionierte Läufer könnten bei relativ intensiver Belastung mit ca. 55 min die Strecke hinter sich bringen! Genussläufer werden die Strecke ca. 1h20min bis 1h30min lang genießen können!

Die Strecke befindet sich ausschließlich auf bereits markierten Wanderwegen oder öffentlichen Straßen und Wegen! Die Beschilderung besteht aus einer Übersichtstafel (ca. 120cm x 80cm) bei START / ZIEL in Hausmannstätten, einer Übersichtstafel (ca. 120cm x 80cm) zwischen Buchkogel und Indianerberg und vor der Volksschule in Fernitz. Jeder Kilometer ist mit einer ca. 30 cm x 40 cm großen Alutafel auf einer Alu-Stange gekennzeichnet!
Als Wegweiser werden ein weißer Punkt mit einem blauen Richtungspfeil (im Wald) oder originale Richtungstafeln verwendet!

Höchster Punkt
430 m

Alternativen

Start in Fernitz bei der Volksschule


Parken

Parkplätze gibt es in unmittelbarer Nähe (Dorfstraße).


Link
http://www.laufclub.at/laufstrecke
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%