Brendlalm-Tour (Eibiswald) - BERGFEX - Mountainbike - Tour Steiermark

Mountainbike

Brendlalm-Tour (Eibiswald)

Mountainbike
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Brendlalm-Tour (Eibiswald)

Mountainbike

Tourdaten
55,95km
351 - 1.566m
Distanz
1.650hm
1.650hm
Aufstieg
04:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Beschilderte Mountainbike Tour Nr. 108 (von Eibiswald) 
Sehr fordernde Tour über den Hochmasser und Schmuckbauernwirt zur Schirchleralm und weiter auf die Brendlalm auf 1.566 m Seehöhe.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Kirchplatz Eibiswald



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Brendlalm-Tour ist eine “echte” Mountainbiketour die es sofort mit Touren in gebirgigen Gegenden aufnehmen kann. Schließlich sind über 1.500 Höhenmeter zu überwinden und die meisten davon an einem Stück. Die Tour bietet unvergleichliche Ausblicke in die Südweststeiermark und ermöglicht legales Biken im Almgebiet bis zur Baumgrenze. Aber nicht nur das, die Tour hat mit der “Schirchler” und der “Brendl” gleich zwei top bewirtschaftete Almhütten zur Einkehr parat. Nach einer wohlverdienten Stärkung darf man sich, das notwendige Fahrkönnen vorausgesetzt, auf eine coole Singletrail-Abfahrt freuen. Biker, die es mit vollem Bauch gemütlicher angehen wollen, können auch die Alternativroute der Abfahrt wählen. 

 

Die Brendlalm-Tour ist die richtige Wahl wenn Sie: 

eine richtige Mountainbiketour mit viel Höhenmetern am Stück planen und dabei  Panorama Ausblicke in die Südweststeiermark genießen wollen, feine Alm Atmosphäre spüren und auf der Schirchleralm und Brendlalm auch schmecken möchten, auf lässigen Trails auf schmalen Almwegen legal biken möchten, den spektakulären 60 Meter hohen Wasserfall der Weißen Sulm besuchen wollen 

(Alternativ Route)

und eine abschließende Buschenschank Einkehr in der Wein- und Genusswelt Garber nicht fehlen darf.
Wegbeschreibung

Vom Ausgangspunkt bei der Kirche in Eibiswald in Richtung Norden starten, rauf zum Buschenschank Pichlippi und auf der Kowaldhöhe hinüber nach Haiden wechseln.

Durch den Hof vom Weingut Peiserhof gehts hinunter nach Vordersdorf.

In Vordersdorf beginnt Anstieg hinauf zum Hochmasser. Es empfiehlt sich, die Körner keinesfalls noch in diesem ersten Abschnitt des langen Anstiegs hinauf zur Schirchleralm zu verschießen. Stattdessen gilt es hier die wunderbare Aussicht nach Südwesten zum Kapuner Rücken, nach Greith und bis hinüber nach Eichberg-Trautenburg zu genießen.

Nach dem Wirtshaus Hochmasser geht es in einen sehr abwechslungsreichen Schotterabschnitt, der zwei super steile Rampen mit jeweils mehr als 20 Steigungsprozenten aufwartet. Hier braucht es gute Beine oder einen starken Akku. Das Gute daran: Die Stiche sind nicht allzu lang und dazwischen gibt es einen flachen Abschnitt, der eine kurze Verschnaufpause erlaubt.

Die Belohnung folgt nach diesen „Schinderabschnitten“ in Form eines neuen Panoramas hinüber zum Buchenberg und die Soboth. Motto: Wirken lassen.

Beim ehemaligen Gasthaus Glockenwirt biegt die Mountainbike-Tour in die Landesstraße L650 ein, die hinauf nach St. Anna führt. Die Strecke biegt dann jedoch nach ca. einem Kilometer rechts nach Garanas hinein ab. Ein kurzer Downhill gönnt den womöglich schon etwas müden Beinen kurz Erholung.

Wobei: Es bietet sich an, in diesem Abschnitt durch das Garanastal ein Plätzchen zu suchen, sich sogar noch etwas mehr Ruhe zu gönnen und diese wunderbare Gegend auf sich wirken zu lassen.

Weiter führt die Radtour von Garanas über den Schmuckbauerwirt zur Schirchleralm.

Im letzten Teil des langen Anstiegs geht es anfangs auf Schotterstraßen und später auf einem recht steilen Trail aufwärts. Der letzte Kilometer geht wieder locker auf einer Schotterstraße zur Brendlalm.

Nach der Pflichtpause in der Alm geht es über einen Wanderweg (Singletrail) knackig runter zur ehemaligen Liechtensteinersäge. Dieses Teilstück kann auch umfahren werden.

Die Tour führt dann weiter zum legendären “Wirtbartl Trail” der bis nach St. Katharina in die Wiel verläuft.

Alternativ kann die Route vorbei am Sulmwasserfall gefahren werden, Hier spart man sich ca. 100 Höhenmeter. (gekennzeichnet als Tour Nr. 108a)

Von Wiel folgt man den Straßenverlauf nach St. Oswald ob Eibiswald und weiter über Buchenberg zur Wein- & Genusswelt Garber. Hier ist eine Buschenschank-Einkehr als Abschluss der Tour fast ein Muss. 

Von dort ist der Weg zurück nach Eibiswald nicht mehr weit.

Höchster Punkt
1.566 m
Zielpunkt

Kirchplatz Eibiswald


Ausrüstung

Kontrolliere dein Bike nach jeder Tour Luftdruck, Speichenspannung und Bremsbeläge.

Der Helm gehört bei jeder Biketour dazu.

Überlege im Vorfeld, welche Ausrüstungsgegenstände dabei sein müssen: wärmende Kleidung, Regen- und Windschutz, Reparaturset und Erste-Hilfe-Paket gehören in den Rucksack, ebenso wie ein aufgeladenes Mobiltelefon

Mountainbike E-Bike Mountainbike
Sicherheitshinweise
Fahren Sie stets mit kontrollierter Geschwindigkeit und auf halbe Sicht, besonders bei Kurven, da jederzeit mit Hindernissen zu rechnen ist (z.B. Fahrbahnschäden, Steine, Äste, zwischengelagertes Holz, Weidevieh, Weideroste, Schranken, Traktor-Forstmaschinen, Fahrzeuge von Berechtigten) Nehmen Sie Rücksicht auf Mitmenschen, Wanderer & Fußgänger. Nur im Schritttempo überholen! Beachten Sie den Schwierigkeitsgrad der Strecke, schätzen Sie Ihre Erfahrungen und Ihr Können als Biker genau ein! Schützen Sie Ihren Kopf mit einem Helm und kontrollieren Sie die Ausrüstung vor Antritt jeder Biketour (Bremsen, Klingel, Licht)! Halten Sie sich an Absperrungen und akzeptieren Sie bitte, dass einige Wege primär der land- und forstwirtschaftlichen Nutzung dienen! Nehmen Sie Rücksicht auf Natur und Wild, verlassen Sie die gekennzeichnete Route nicht, verzichten Sie auf das Fahren abseits der geöffneten Wege und beenden Sie Ihre Biketour vor der Dämmerung. Bitte keine Abfälle hinterlassen. 

 

Achtung: Keine Haftung! (*)

 

*) Mountainbiken ist ein Risikosport! Die Grundeigentümer, der Radclub Eibiswald, Tourismusverband, sowie Gemeinden übernehmen keine Haftung!

Einige Touren (siehe Beschreibung) sind „Natur pur“, die Waldwege führen über Wurzeln, Steine, Bäche, sind zum Teil ausgeschwemmt und werden nicht gepflegt. Schiebe- und Tragepassagen sind je nach Können erforderlich. Wir empfehlen eine private Unfallversicherung oder eine Mitgliedschaft beim Alpenverein. Viel Spaß!

Tipps

Einkehr auf eine der Almhütten. :-)

Zusatzinfos

Karte mit allen Mountainbike-Touren bei den Betrieben und im Tourismusbüro Schilcherland Eibiswald-Wies erhältlich oder auf Schilcherland.at bestellbar!

 

Tipp: die Steiermark Touren App, die kostenlos auf  Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS) bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, Social Media - Kanäle bespielen und mehr.


Anreise

Anfahrt über Google Maps planen zum Startpunkt der Tour: www.google.at/maps

 

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Graz / Wien bis Lieboch:

Auf der Autobahn Richtung Graz (A2) bis zur Ausfahrt Lieboch. Weiter auf der B76 Richtung Eibiswald.

 

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Kärnten:

Auf der Autobahn Richtung Klagenfurt (A2) bis Ausfahrt Lieboch. Weiter auf der B76 Richtung Eibiswald.

 

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Leibnitz: 

Fahrt über Arnfels, Oberhaag bis nach Eibiswald.

 

Anfahrtsbeschreibung aus Richtung Slowenien/Eibiswald:

Fahrt über den Radlpass auf der B76 Richtung Eibiswald

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der ÖBB nach Wies, danach mit Bus oder Gästetaxi nach Eibiswald

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und / oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Parken

In der Nähe des Kirchplatzes sind ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden.

Anfahrt über Google Maps planen zu einem nahegelegenen Parkplatz 

Parkplatz Ausgangspunkt der Tour


Autor
Die Tour Brendlalm-Tour (Eibiswald) wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Geheimtipp
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Schirchleralm-Tour – Wir müssen nur wollen…

schwer Mountainbike
48,11km | 1331hm | 04:00h

Dreieckalm - eine Mountainbike-Traumtour

schwer Mountainbike
11,52km | 308hm | 01:30h

Schmugglern auf der Spur »Schmugglerwege«

schwer Mountainbike
48,68km | 1300hm | 04:30h

Nandlrunde – La Doyenne. Eine Runde durch Luis‘ Büro.

mittel Mountainbike
50,07km | 1582hm | 03:30h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%