Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Pretulbiking - Mountainbike - Tour Steiermark

Mountainbike

Pretulbiking

Mountainbike
Karte
Karte ausblenden
Tourdaten
20,50km
893hm
02:30h
-
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Ratten im oberen Feistritztal - aussichtsreiche und technisch nicht allzu schwierige Biketour auf die 1.656m hohe Pretul. Nur kurze steilere Stücke, großteils auf Forststrassen inkl. einer kurzen, aber manchmal etwas sumpfigen Schiebestrecke. Genussvolles Biken mit Aussichtswarte und Gipfelkreuz sowie einem der höchsten Windkraftanlagen Österreichs.

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Ratten - Sportplatz


Beschreibung

Wegbeschreibung
Eine der schönsten Biketouren in den Fischbacher Alpen, technisch nicht allzu schwer, aber konditionell doch ein wenig anstrengend.
Die Fischbacher Alpen, Heimat Peter Roseggers, sind die letzten Berge, welche sich im Osten des großen Alpenbogens noch einmal bis fast 2.000 Meter erheben.
Dies garantiert auch die herrliche Aussicht nach Ungarn und über die Steirischen Kalkalpen bis in das Grazer Becken und die gesamte Oststeiermark.
Start ist beim Sportplatz Ratten, einem kleinen Ort im oberen Feitritztal.
Hier geht es, zunächst über eine Asphaltstrasse, stetig bergauf bis zum Gehöft Hansl im Reith - PKW müssen ab hier Maut bezahlen.
Nun wechselt der Untergrund und über eine Fortststrasse steigt die Route stetig an bis zum Rosegger Schutzhaus.
Wer noch nicht zu müde ist, sollte die 10 Minuten Fußmarsch zur Peter Bergner Aussichtswarte am Pretulgipfel unbedingt mit einplanen.
Vom Schutzhaus führt der Weiterweg alle BikerInnen etwas bergab und vor allem das Bike schiebend (Befahren des teilweise sumpfigen und schmalen Wanderweges nicht gestattet!) in Richtung des schon gut sichtbaren Rattener Windparks.
Ab hier ist die Befahrung des nun wieder breiteren Weges möglich!
An den imposanten Windrädern vorbei und das Gipfelkreuz des 1.577m hohen Steinriegels passierend nun immer bergab entlang der Forststrasse (im unteren Teil Schranken!) bis zur Jausenstation Eichtinger.
Ab hier ist der Weg wieder asphaltiert und führt direkt zurück nach Ratten.

Achtung: die Route ist meist erst ab Ende Mai wegen der Schneefelder im oberen Teil befahrbar!


Alternativen

Vom Rosegger Schutzhaus über die Ganzalm in das Mürztal und über das Alpl retour nach Ratten.

Rast/Einkehr

Berggasthof Rosegger - Schutzhaus, Tel: +43 (0)3170/522
Jausenstation Eichtinger, Tel: +43(0)3173/2750 und mehrere Gasthöfe in und um Ratten.

Kartenmaterial

Infos über die Tour:
Wander- Rad und Skitourenführer und Wander - Rad - Skitourenkarte Joglland - Waldheimat anzufordern unter
info@joglland-waldheimat.at
bzw. als Download unter
www.joglland-waldheimat.at

Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%