Radfahren

Landpartie-Radltour, Fladnitz an der Teichalm

Radfahren
Karte
Karte ausblenden
Drucken
Landpartie-Radltour,...
Radfahren
Tourdaten
13,49km
618 - 765m
Distanz
290hm
290hm
Aufstieg
01:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Die Radtour im Naturpark Almenland führt rund um Fladnitz an der Teichalm, führt an Feldern, Wiesen und Bauernhöfen vorbei und besticht mit vielen Aussichtspunkten.     

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Dorfplatz/Almenlandbüro Fladnitz

Wegverlauf
Fladnitz an der Teichalm
Reithof
4,4 km
Tulwitzviertl
6,5 km
Blumau
7,9 km
Schweinegg
10,1 km
Fladnitz an der Teichalm
13,4 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Aufregend ist eine „Landpartie“ in der Regel nicht. Wie der Name schon sagt, geht es ums Land und weniger um spektakuläre Erlebnisse. Diese Radtour huldigt genau diesem ganz besonderen „Land“ im Passailer Kessel. Von Hof zu Hof, von Ortschaft zu Weiler, geht es ruhig über die Hügel hinauf in Richtung Rechberg und Schöckl. Diese leichten Steigungen sorgen dann auch für die wunderbaren Ausblicke über die beschauliche Landschaft, die sich in der ruhigen Umgebung besonders genießen lassen. Und dann stellt man plötzlich fest, wie erholsam diese „Gegend“ doch ist!

Wegbeschreibung

Start:  Dorfplatz in Fladnitz an der Teichalm/Almenlandbüro

Markierung: durchgehend Radltour Landpartie

Wir fahren die Landesstraße in Richtung Teichalm ein kurzes Stück hinauf bis zur Kreuzung. Hier biegen wir links in Richtung „Nechnitz/Schrems“ ab. An der nächsten Kreuzung fahren wir geradeaus weiter in Richtung „Nechnitz“. Nach dem Anstieg biegen wir links in Richtung „Tulwitz“ ab und fahren den Hügel hinauf. An der nächsten Kreuzung geht’s links hinunter in den Ort Tulwitz. Bevor wir das Ortszentrum erreichen, biegen wir beim  rechts beim sogenannten "Blauen Kreuz" in den Waldweg in Richtung „Reithof“ ein. An der Wekreuzung oben halten wir uns links und fahren den Weg hinunter in den Ortsteil "Reithof". Wir haben jetzt einen wunderschönen Ausblick: ganz links sehen wir den Patscha, dazwischen geht die Weizklamm hinaus, dann sehen wir die "Gösserwand", darunter verläuft die Raabklamm. Vor uns, mit dem Sendermasten, sehen wir den Schöckl, der Gipfel rechts von uns ist der Sulberg. Wir sind jetzt im Ortsteil "Reithof", an der Kreuzung bei der Brücke fahren wir rechts weiter. An der nächsten Kreuzung halten wir uns links und fahren entlang großer Bauernhöfe und blühender Wiesen bis zur Kreuzung mit der Bundesstraße (B64). Jetzt geht es links hinaus ein kurzes Stück entlang der Bundesstraße (Radweg!) bis zur bis zur Kreuzung „Tulwitzviertel/Blumau“. Wir queren die Bundesstraße und fahren rechts hinauf, entsprechend der Tafel „Almenland Sennerei“. Gegen Voranmeldung können wir Käse einkaufen und vielleicht auch einen Blick in die moderne Käserei werfen. Wir folgen dem Weg und fahren den Höhenkamm entlang, ein Stück auch den Bach entlang und durch den Wald, bis wir wieder in „Tulwitz“ sind. Links sehen wir jetzt die Sommeralm mit dem markanten Windrad. Aufpassen, dass wir nicht die Abzweigung hinunter nach Schrems versäumen! Wir fahren jetzt links hinunter bis zur Kreuzung mit der Bundesstraße (B64). Dort biegen wir rechts ab und fahren an der BP-Tankstelle vorbei bis zur nächsten Kreuzung. Wir biegen dann nach wenigen Metern links hinauf in die Straße ein, die zurück nach "Fladnitz" bzw. auf die "Teichalm" führt. Die Landesstraße, teils auf dem Fahrradweg, führt uns zurück bis zum Ausgangspunkt im Ortszentrum von Fladnitz.

 

Höchster Punkt
765 m
Zielpunkt

Dorfplatz/Almenlandbüro Fladnitz

Höhenprofil

Ausrüstung

Sportbekleidung mit Helm, festem Schuhwerk und Regenschutz,
Sonnenbrille und Trinkflasche,
gut gewartetes Fahrrad mit Notfallset (Luftpumpe, Flickzeug, Reserveschlauch)
Multifunktionswerkzeug und Erste Hilfe-Set

Sicherheitshinweise

Bitte tragen Sie für Ihre Sicherheit immer einen Helm.

Für ein gutes Miteinander auf Wegen und Straßen bitten wir um die Einhaltung der Verkehrsregeln für Radfahrer.  

 

Tipps

Im Ortszentrum von Fladnitz wartet der GH Donner auf hungrige Radler, für Unterhaltung sorgt die Kegelbahn, für Erfrischung das öffentliche Freibad.

Zusatzinfos

Weitere Infos zur Region, wo Sie einkehren können, wo es Zimmer gibt und wo Sie die Beschreibung der Ausflugsziele und Betriebe finden:

Tourismusverband Oststeiermark
Geschäftsstelle Naturpark Almenland
Fladnitz 100
8163 Fladnitz/Teichalm
Tel: +43 3179 23000
Mail: almenland@oststeiermark.com
www.almenland.atwww.oststeiermark.com 

 

 


Anreise
  • über die A2 von Wien: Abfahrt Gleisdorf und weiter über die B64 bis zur Tankstelle Leitner in Fladnitz und von dort ca. 2 Kilometer ins Ortszentrum
  • über die S6 bzw. A9 von Norden: Abfahrt Bruck/Murs und weiter auf der S35 in Richtung "Graz", abfahren in Frohnleiten in Richtung "Weiz" (B64) bis Fladnitz/Tankstelle Leitner, links abbiegen ins Ortszentrum
  • über die S6 von Graz kommend: in Frohnleiten in Richtung "Weiz" abfahren, (B64) bis Fladnitz/Tankstelle Leitner, links abbiegen ins Ortszentrum

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.              

Alle Infos für die Anreise 

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Die nächsten Bahnhöfe sind Mixnitz und Weiz, Bahn/Busverbindungen finden Sie auf www.oebb.at oder www.busbahnbim.at

Alle Infos zur Anreise  finden Sie hier: http://www.almenland.at/anreise.html

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi.

 

Parken

Dorfplatz Fladnitz, zwischen Raiffeisenbank und Almenlandbüro


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Freiberger Radweg WZ9

leicht Radfahren
8,4km | 77hm | 01:00h

Etappe 05 Murradweg Leoben - Graz

mittel Radfahren
92,66km | 167hm | 06:00h

Kapellen-Radweg Eggersdorf

mittel Radfahren
42,7km | 631hm | 03:00h

Steirische Apfelstraße " Eine Reise ins Paradies"

leicht Radfahren
33,87km | 610hm | 02:45h
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%