R61 "Ausseer Radweg" - BERGFEX - Radfahren - Tour Steiermark

Radfahren

R61 "Ausseer Radweg"

Radfahren
Karte
Karte ausblenden
Drucken

R61 "Ausseer Radweg"

Radfahren

Tourdaten
18,96km
708 - 906m
Distanz
930hm
1.240hm
Aufstieg
03:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Eine Radtour durch eine der schönsten Regionen im Alpenraum, das Ausseerland. Vorbei an Grundlsee und Altausseer See lässt dieser sportliche Radweg keine Wünsche offen. Landschaftliche Highlights sind der Grundlsee, der Altausseer See und der wunderbare Blick in Richtung Dachstein in Obertressen.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Pichl Kainisch



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Um auch der Kurstadt Bad Aussee einen Besuch abzustatten, fahren wir auf der Radlingstraße (Alte Salzstraße) gerade aus, an der Leonhardkirche vorbei hinunter.
Die zweite Möglichkeit öffnet sich bei der Ortseinfahrt Grundlsee, wo wir nach links abzweigen und traunabwärts nach Bad Aussee rollen.

Wegbeschreibung

Die Tour startet bei der Bahnkreuzung in Kainisch und zweigt vom bekannten Salzkammergutradweg R19 ab. Über den Radlingpass gelangen wir Richtung Grundlsee, den größten Badesee der Steiermark. Die Abfahrt vom Radling zum Grundlsee ist sicherlich eines der Herzstücke dieser Radroute.

In Grundlsee zweigen wir beim Seehotel scharf links ab und fahren über Obertressen nach Altaussee. Vorher gibt es prachtvolle Ausblicke zum Dachstein von einem Bildstock am Straßenrand, bezeichnenderweise "Dachsteinblick" genannt. Altaussee, der bezaubernde Ort mit seinen zahlreichen Villen, lädt zu einer Rast ein. Immer im Angesicht des Loser geht es nochmals etwas bergauf zur Blaa-Alm, die vor allem während der Narzissenblüte jeden Besucher begeistert. In der gemütlichen Almhütte holt man sich dann seine verdiente Stärkung.

Unser endgültiges Ziel ist aber Bad Ischl. Dorthin gelangen wir in der Fortsetzung der Schotterstraße. Nach einer Rechts-Links-Kombination fahren wir hinab ins Rettenbachtal.
Achtung Steilstufe mit groben Schotter! Das enge Rettenbachtal bitte mit Vorsicht genießen, unübersichtliche Kurven und möglicherweise Gegenverkehr, auch Begegnungen mit Autos und wenig Platz zum Ausweichen!

Nach dem engen Tal und einem finsteren Tunnel öffnet sich das Land und die Rettenbachalm liegt vor uns. Dann geht es nur mehr flott hinaus aus dem Tal, bis endlich die Kaiserstadt Bad Ischl erreicht ist.

Höchster Punkt
906 m
Zielpunkt

Blaa Alm, resp. Bad Ischl


Ausrüstung

Ein paar Tipps für sicheres Biken:

Kontrollieren Sie Ihr Bike nach und vor jeder Tour Luftdruck, Speichen-Spannung und Bremsbeläge. Der Helm gehört bei jeder Biketour dazu. Überlegen Sie im Vorfeld, welche Ausrüstungsgegenstände dabei sein müssen: wärmende Kleidung, Regen- und Windschutz, Reparaturset und Erste-Hilfe-Paket gehören in den Rucksack, ebenso wie ein aufgeladenes Mobiltelefon.
Sicherheitshinweise

Noch ein paar Bitten - die Natur und Tierwelt wird es Ihnen danken und das Bikeerlebnis wird ein noch schöneres sein:

Bleiben Sie bitte auf den vorgesehenen Wegen! Halten Sie sich bitte an die "Natur-Öffnungszeiten": März und Oktober 9 – 17 Uhr, April und September 8 – 18 Uhr, Mai bis August 8 – 19 Uhr Hinterlassen Sie bitte keine Abfälle! Wanderer und Fußgänger haben Vorrang! Fahren Sie verantwortungsvoll und auf halbe Sicht! Fahren Sie nur ein technisch einwandfreies Bike! Auch im Sinne Ihrer Gesundheit!

Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss!

Zusatzinfos

Tipp: die OutdoorActive Touren App, die kostenlos auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS) bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, Social Media - Kanäle bespielen und mehr.


Anreise

Nähere Information zur Anreise in das Ausseerland – Salzkammergut finden Sie hier!

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Autor
Die Tour R61 "Ausseer Radweg" wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Aussichtsreich

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%