R13 Seebergradweg - BERGFEX - Radfahren - Tour Steiermark

Radfahren

R13 Seebergradweg

Radfahren
Karte
Karte ausblenden
Drucken

R13 Seebergradweg

Radfahren

Tourdaten
23,3km
499 - 778m
Distanz
413hm
207hm
Aufstieg
03:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Vom Mürztal durch die Hochschwabregion ins Mariazeller Land

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Kapfenberg ...
... weiter über Thörl - Thullin - Turnau/Au



Beschreibung

Der Seebergradweg weist in die Zukunft: Der gegenwärtige Ausbaustand spricht wohl eher Tourenfahrer an, die an verkehrsreiche Hauptstraßen gewöhnt sind. Und der Seeberg verlangt auch ein gutes Maß an Kondition.
In Kapfenberg dem Startort sollte man unbedingt zum Aufwärmen die von der Altstadt 1,2 km steile Straße hinauf zur Burg Oberkapfenberg benützen. Eine imposante Waffensammlung und ein toller Ausblick wird geboten.
Von Kapfenberg bis Thörl führt die schmale Mariazeller Bundesstraße in den Thörlgraben einwärts. Durch Thörl gibt es schöne Baudenkmäler, interessant ist auch die Burgruine Schachenstein.
Erst nach Palbersdorf weitet sich das Tal und wir gelangen auf die Hochfläche des Aflenzer Landes. Links liegt das Hochschwabmassiv und der idyllische Ferienort Aflenz.
Für die Erde-Funkstelle Aflenz (Satelliten-Kommunikation), Standort in Graßnitz ist eine Führung möglich. Gleich erreicht man um Turnau ein ruhigeres Gebiet.
Für nicht so konditionsstarke Radfahrer endet in Seewiesen die Tour.
Wer nach Mariazell weiterfahren möchte, für den beginnt in Seewiesen der Anstieg zum Seebergsattel – bis zu 12% Steigung; jetzt ist Kondition gefragt! Die jetzt ganz tolle Aussicht auf die Hochschwabberge und die Vorfreude auf die Abfahrt entschädigen für die kleinen Mühen. Die Abfahrt führt nach Gollrad und am Radweg bis Wegscheid und nach Gußwerk. Zuletzt bergan zum Zielort dem berühmten Wahlfahrtsort Mariazell.
Kilometermäßig muß man bis Mariazell mit 60 km rechnen.

Höchster Punkt
778 m

Alternativen

Kapfenberg: R5
Gußwerk: R16
Mariazell: R16, R59

Rast/Einkehr

Entlang des Seeberg-Radweges gibt es eine Reihe von Einkehrmöglichkeiten

Kartenmaterial

Datenqualität gpx:
luftbildgenau, qualitätsgeprüft, Stand 20.08.2014
Auferbauer, "Radtourenparadies Steiermark“ – Styria Verlag, ISBN 3–222–12842-1

Auferbauer, "Rother Radführer Steiermark". 50 ausgewählte Radtouren, Bergverlag Rother


Anreise

Mit dem PKW
Über die S 35, Abfahrt Kapfenberg
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Fahrplan im Internet: ÖBB www.oebb.at oder
Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at
ÖBB-Bf Kapfenberg. Rückfahrt von Mariazell: Mit dem Postbus über Aflenz in
Richtung Bruck an der Mur.

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%