R22 St. Peter Radweg - BERGFEX - Radfahren - Tour Steiermark

Radfahren

R22 St. Peter Radweg

Radfahren
Karte
Karte ausblenden
Drucken

R22 St. Peter Radweg

Radfahren

Tourdaten
6,7km
339 - 400m
Distanz
29hm
8hm
Aufstieg
01:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Sie suchen einen kurzen, absolut familienfreundlichen Radweg in einer radfreundlichen Umgebung?

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bergla ...
... weiter über St. Peter - Schwanberg



Beschreibung

Dieser nach dem weststeirischem Erholungsdorf St. Peter im Sulmtal benannte Radweg verbindet sowohl den R1 in St. Martin im Sulmtal mit dem R4 in Schwanberg. Zugleich ist der R22 vor allem wegen seiner Leichtigkeit bei den jüngsten Radel-Freaks beliebt.

Auf einer Nebenstraße radelt man von Bergla neben der Wieserbahnstrecke nach
St. Peter im Sulmtal. Die Gemeinde wird von der Schwarzen Sulm, dem Stellneggbach und dem Leibenbach durchflossen. Mit dem Campanile, dem 32 Meter hohen freistehenden Glockenturm verfügt die Gemeinde eine aurchitektonische Besonderheit. Zu einem Besuch lädt auch das örtliche Heimatmuseum ein, das im Pfarrhof untergebracht ist.

Topp flach – am Fuße des Kirchhügels fährt man dann in Richtung Kerschbaum und von dort nach Schwanberg. Der Ort ist wegen seines Moorbades als Kurort bekannt. Folgende kulturelle Sehenswürdigkeiten sollte man in Schwanberg unbedingt besichtigen. Im privaten Greißlermuseum dem "Rikerhof" bekommt man auf einer Fläche von 800 m2 Antiquitäten und alte Gegenstände des Kleinhandels zu sehen. Die Bauwerke Kapuzinerkloster mit Klosterkirche, die Pfarrkirche Schwanberg und das Schloß Schwanberg, das westlich auf einem Berg gelegen ist.
Kulinarisch genießt man auf dieser Tour Weststeirische Schmankerl, wie Obst, Kernöl und den berühmten Schilcher Wein sowohl Produkte aus Kukurz.

Höchster Punkt
400 m

Alternativen

Bergla: R1
Schwanberg: R4

Rast/Einkehr

Zahlreiche Gastbetriebe entlang und in unmittelbarer Nähe des Radweges laden herzlichst ein

Kartenmaterial

Datenqualität gpx:
luftbildgenau, qualitätsgeprüft, Stand 30.06.2015

Auferbauer, "Radtourenparadies Steiermark“ – Styria Verlag, ISBN 3–222–12842-1

Auferbauer, "Rother Radführer Steiermark".Bergverlag Rother


Anreise

Mit dem PKW
Von Graz auf der A9, Ausfahrt Leibnitz, dann weiter auf der B74 und auf die B76
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
GKB-Bf Bergla (künftige Bezeichnung: St. Martin).
Rückfahrt: Nach Bergla oder nur bis zur Bahnstation St. Peter im Sulmtal.
Oder vom Markt Schwanberg auf dem R4 zum Bahnhof in Deutschlandsberg. Mit GKB-Zügen in Richtung Graz.
Fahrplan im Internet: busbahnbim.at

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%