R45 Gleichenberger Radweg - BERGFEX - Radfahren - Tour Steiermark

Radfahren

R45 Gleichenberger Radweg

Radfahren
Karte
Karte ausblenden
Drucken

R45 Gleichenberger Radweg

Radfahren

Tourdaten
67,3km
219 - 378m
Distanz
326hm
326hm
Aufstieg
04:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Unterwegs im Thermen- und Vulkanland Steiermark. Eine leichte Nord-Süd-Verbindung von Feldbach über Bad Gleichenberg zur Mur.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Feldbach ...
... weiter über Bad Gleichenberg



Beschreibung

Eine Radtour im Steirischen Vulkanland. Der Slogan dieser Region heißt, Aufbruch zur Einzigartigkeit. Besondere Lebensqualität zeichnet diese einzigartige von Vulkanen geformte Region aus. Vulkanradeln heißt aber auch, steilere Hügeln zu bezwingen.

Dieser Radweg beginnt in Feldbach, wo gleich zu Beginn der Tour ein Besuch im Museum Tabor lohnt. Für die Zufahrt nach Mühldorf benutzt man Anfangs den Raabtalradweg Ab Mühldorf verläuft der Radweg parallel zur Bundesstraße bis Bad Gleichenberg.

Wir fahren durch das schöne Ortsgebiet zum Kurpark mit dem modernen Kurhaus Bad Gleichenberg, wo man unbedingt mal eine Rast einlegen sollte. Schon der steirische Heimatdichter Peter Rosegger sagte über diesen Ort: "Gleichenberg ist eine weiche, blumenumwundene Sänfte, wo man sich in aller Behaglichkeit wohl einmal ein paar Wochen dem ungestörten Nichtstun und Nichtssein hingeben kann". Aber soviel Zeit haben wir auch wieder nicht.

Wir fahren weiter nach Sulz und in Richtung Trautmannsdorf, dann auf einer Nebenstraße über Waldsberg nach Schwemm und in einer bergseitigen Schleife aufwärts nach Straden, das wir weil weithin schon sichtbar, kaum erwarten können. Das Kulturdorf im Besonderen als "*Obstkorb der Steiermark*" bekannt. Straden trohnt über einen Höhenzug mit vier Kirchen und drei Kirchtürmen und ist ein wahres Schmuckstück. Mit dem Rad auf der steilen Straße in Straden oben angekommen, wird man mit einer herrlichen Fernsicht belohnt. Weiter fahren wir wieder abwärts dann dem Sulzbach entlang nach Radochen und über Unterpurkla nach Unterau zum Zielpunkt bei Halbenrain, wo wir auf den Murradweg treffen.

Höchster Punkt
378 m

Alternativen

Feldbach: R11, R40
Unterau bei Halbenrain: R2

Rast/Einkehr

Zahlreiche Gastbetriebe entlang des Radweges laden zu einer Einkehr ein

Kartenmaterial

Datenqualität gpx:
luftbildgenau, qualitätsgeprüft, Stand 20.08.2014

Auferbauer, "Radtourenparadies Steiermark“ – Styria Verlag, ISBN 3–222–12842-1

Auferbauer, "Rother Radführer Steiermark". 50 ausgewählte Radtouren, Bergverlag Rother


Anreise

Mit dem PKW
Von Graz oder Wien kommend auf der A 2 Abfahrt Gleisdorf Ost,
nach Feldbach und Bad Gleichenberg
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
ÖBB-Bf Feldbach. Rückfahrt ab Purkla mit ÖBB-Zügen in Richtung Spielfeld.
Der gute Tipp: Zügige An- und Rückreise
Die gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr ermöglicht sowohl eine gute Anreise nach Feldbach als auch eine praktische Rückreise aus dem Bezirk Radkersburg. Jeweils mit ÖBB-Zügen.
Fahrplan im Internet: ÖBB www.oebb.at oder
Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wald
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Beliebte Touren in der Umgebung

Radrunde Allgä...

mittel Radfahren
40,07km | 253hm | 03:15h

Vier-Seen-Runde...

leicht Radfahren
9,24km | 126hm | 01:00h

Hopfensee-Panor...

leicht Radfahren
23,12km | 197hm | 01:45h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%