BERGFEX: Skigebiet - Skiurlaub

Radfahren

R62 Sausaler Radweg

Radfahren
Karte
Karte ausblenden
Drucken

R62 Sausaler Radweg

Radfahren

Tourdaten
43,3km
271 - 399m
Distanz
504hm
504hm
Aufstieg
04:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Diese sportliche Radwegverbindung führt durch die herrlichen Sausaler Weingärten.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Wildon



Beschreibung

Das Sausal ist das Hügelland zwischen den Flüssen Sulm und Laßnitz. Für den Radfahrer ist die Tour wegen seiner zahlreichen Hügel auch eine sportliche Herausforderung. Sie ist aber auch für den Gaumen eine wahre Freude. Denn im Sausal finden sich Wein-, Edelkastanien- und Edelobstkulturen und auch der Kürbisanbau spielt eine Rolle - es wird doch das typische steirische Kernöl gewonnen. Ein kulturelles Charistikum dieser Gegend ist der Klapotetz,
dessen rhythmisches Geklapper die Vögel aus den Weingärten zur Zeit der Traubenreife fernhalten soll.

Der Sausaler Radweg verbindet den Murradweg in Wildon über eine Hügelkette mit dem Sulmtalradweg in Heimschuh, wor wir auch auf die Weinland Steiermark Radtour treffen. Den Ausgangspunkt bildet der Badesee und Freitzeitpark in Wildon.

Auf dem bestehenden Geh- und Radweg fährt man über den Kehlsberg bis Schönberg an der Laßnitz. Weiter geht es auf wenig befahrenen Gemeindestraßen bis zur Ortschaft Grötsch. Dort sollte man Kernölmühle der Familie Kügerl besuchen, die seit dem 18. Jhdt. besteht. Von nun an abwechselnd bergauf und bergab Richtung St. Nikolai im Sausal – das Tor zum Südsteirischen Weinland. In der Ortschaft Flamberg braut Michael Löscher wahrscheinlich das beste Bier. Wenn man die Steigung ab St. Nikolai überwunden hat, fährt man am Höhenrücken durch kleinere Ortschaften und genießt einen herrlichen Ausblick auf Kitzeck, dem höchstgelegenen Weinbaudorf Europas. und die umliegenden Rebhügel und Tallandschaften. Es lohnt sich, obwohl nicht am Plan, einen Besuch in Kitzeck abzustatten und das erste Steirischen Weinmuseum, oder einen der zahlreichen Buschenschanken zu besuchen. Nach der Ortschaft Pernitsch fährt man bergab bis zum Sulmtalradweg R1, Nähe Heimschuh.

Höchster Punkt
399 m
Zielpunkt

Heimschuh


Alternativen

Wildon: R2
Schönberg: R47
Heimschuh: R1

Rast/Einkehr

Zahlreiche gutgeführte Gaststätten und Buschenschanken entlang der Radroute laden ein.

Kartenmaterial

Datenqualität gpx:
luftbildgenau, qualitätsgeprüft, Stand 20.08.2014

Auferbauer, "Radtourenparadies Steiermark“ – Styria Verlag, ISBN 3–222–12842-1

Auferbauer, "Rother Radführer Steiermark". 50 ausgewählte Radtouren, Bergverlag Rother


Anreise

Mit dem PKW
Von Graz/Wien oder vom Süden kommend, A9 Pyrnautobahn, Abfahrt Wildon
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Fahrplan im Internet: ÖBB www.oebb.at oder
Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at
ÖBB-Bahnhof Wildon.

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Fahrbahnen

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Bergwege
Singletrails
Trial
Verkehr

Beliebte Touren in der Umgebung

Sausaler-Radweg R62

mittel Radfahren
24,5km | 167hm | 02:00h

R2 Murradweg Abschnitt Graz - Bad Radkersburg

leicht Radfahren
160km | 59hm | 07:00h

2-Flüsse Tour

leicht Radfahren
48,77km | 275hm | 05:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%