4 Elemente Tour LUFT 2 im Thermen- & Vulkanland Steiermark

Radfahren
Karte
Karte ausblenden
Drucken
4 Elemente Tour LUFT 2 im...
Radfahren
Tourdaten
61,1km
274 - 459m
Distanz
466hm
403hm
Aufstieg
04:22h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Eine erlebnisreiche, etwas herausfordernde Tour ins Genussland des Thermen- & Vulkanlandes Steiermark. 

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Feldbach

Wegverlauf
Feldbach
Raabau
3,1 km
Schützing
5,1 km
Wagnerberg
6,6 km
Fröhlichberg
7,7 km
Bergl
9,1 km
Riegersburg
10,9 km
Kropfberg
13,5 km
Breitenfeld an der Rittschein
15,9 km
Sankt Kind
18,9 km
Walkersdorf
20,4 km
Spielplatz Walkersdorf
20,5 km
Ottendorf an der Rittschein
23,6 km
Bärnbach
26,3 km
Geldhof
26,8 km
Markt Hartmannsdorf
29,0 km
Gasthaus Gruber
29,6 km
Pöllau
32,5 km
Sommerberg (464 m)
34,2 km
Gasthaus Kochauf
35,4 km
Patschabach
35,6 km
Takern I
37,3 km
Zur alten Mühle
37,4 km
Neudörfl
39,0 km
Sankt Margarethen an der Raab
40,1 km
Dorfwirt Rauch Schalk
40,3 km
Takern II
41,3 km
Vötz
43,3 km
Erbersdorf
45,0 km
Gasthaus Wagenhofer
46,9 km
Gasthaus Gsöls
47,5 km
Berndorf
50,7 km
Unterstorcha
54,1 km
Moosbuschen
55,9 km
Gniebing
57,2 km
Feldbach
60,9 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Im Thermen- & Vulkanland Steiermark haben die vier Elemente – Wasser, Feuer, Erde und Luft – ihre Heimat gefunden. Aus diesem Grund sind diese E-Bike Touren auch den vier Elementen gewidmet.

Diese Tour ist der LUFT gewidmet. 

Luft steht für Beweglichkeit und Freiheit – kein Wunder also, dass wir eine unserer Touren nach diesem Element benannt haben, ist die Bewegung an der freien Natur doch der Hauptaspekt deines Abenteuers. Und während du auf deinem E-Bike das Thermen- & Vulkanland Steiermark entdeckst, genießt du den frischen Fahrtwind, der nach grünen Wiesen und satten Wäldern schmeckt. Auch die Neugier wird vom Element Luft repräsentiert – und dieser darfst du beim Erkunden unserer wunderbaren Region sehr gerne nachgehen!

Die Tour ist nicht extra beschildert - man orientiert sich an der Beschilderung der regionalen Radwege z.B. R11, R12, etc. 

 

Mit Unterstützung von Bund und Europäischer Union.

Wegbeschreibung

Wir starten in Feldbach und nehmen gleich den anstrengendsten Teil der Route in Angriff. Von Feldbach bis Kropfberg ist man kontinuierlich mit einer Steigung konfrontiert. Dafür kommt man am Genuss-Dreieck des Thermen- und Vulkanlandes Steiermark vorbei. Wer Sekt, Schokolade, Käse, Essig und Destillate genießt, muss auch Kalorien abbauen. 

Die zweite Herausforderung an Höhenmetern lernt man zwischen Pöllau bei Gleisdorf und Takern I kennen.

Wer bis hier her geschafft hat wird nicht nur mit einem wunderbaren Panorama belohnt, sondern auch mit einer kontinuierlich leicht fallenden Radstrecke. So rollt man leichten Fußes wieder in Feldbach ein.

Die Tour ist nicht extra beschildert - man orientiert sich an der Beschilderung der regionalen Radwege z.B. R11, R12, etc. 

Höchster Punkt
459 m
Zielpunkt

Feldbach

Höhenprofil

Ausrüstung

Fahrradhelm

Fahrradbekleidung

Festes Schuhwerk

Gut gewartetes Fahrrad, intakte Fahrradbeleuchtung, Fahrradschloss, Fahrradpumpe, Fahrradflickzeug und -ersatzschlauch (evtl. Montageständer), Werkzeug-Multi-Tool, Kettenöl

Trinkflasche

Sonnenbrille

Regenschutz

Radrucksack

Fotoapparat

Sicherheitshinweise

Teilweise Verkehr auf den Straßen sowie entgegenkommende Wanderer. Benutzung auf eigene Gefahr.

Notruf Bergrettung: 140
Notruf Feuerwehr: 122
Notruf Polizei: 133 
Notruf Rettung: 144
Euro-Notruf: 112
ÖAMTC-Pannen-Notruf: 120
ARBÖ-Pannen-Notruf: 123

Tipps zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: 
Was ist passiert? 
Wie viele Verletzte? 
Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? 
Wer meldet (Rückrufnummer)? 
Wann ist der Unfall passiert? 
Wetter am Unfallort?

Tipps

Ein Stopp in Riegersburg bei Zotter, Gölles und Ruotker's ist sehr zu empfehlen. Natürlich ist eine Burgbesichtigung ein Muss.

Zusatzinfos

Tourismusverband Thermen- & Vulkanland
Gästeinfo Feldbach
Hauptplatz 1
8330 Feldbach
Tel: +43 3382 55 100-30
feldbach@thermen-vulkanland.at
www.thermen-vulkanland.at


Anreise

Sie können mit dem Zug nach Feldbach, Takern/St. Margarethen oder Studenzen/Fladnitz anreisen.  Eine Anreise mit dem Auto ist auch über die A2 - Südautobahn möglich.

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Öffentliche Verkehrsmittel

In den Zügen der Österreichischen Bundesbahnen haben Sie zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Fahrrad mitzunehmen. 

Fahrpläne und Reiseinformationen direkt finden bei: Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Steiermärkischen Landesbahnen (STLB), www.busbahnbim.at.

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Parken

In Feldbach und Riegersburg stehen Parkplätze zur Verfügung.


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Flora
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

R34 Leitersdorfer Radweg

Radfahren
16,54km | 139hm | 03:00h

Ilztalradweg

mittel Radfahren
37,17km | 208hm | 04:00h

FB5 Weintour Thermen- & Vulkanland Steiermark

mittel Radfahren
45,44km | 782hm | 03:30h

Kapellentour

mittel Radfahren
43,34km | 679hm | 03:45h
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%