Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Lugauer - Das steirische Matterhorn - Skitour - Tour Steiermark

Lugauer - Das steirische Matterhorn

Lugauer - Das steirische...


Skitour

Kurzbeschreibung

Der Lugauer im Gesäuse gehört zu den begehrtesten Zielen der Skibergsteiger Ostösterreichs. Bei sehr guten Verhältnissen bietet die Lugauerplan eine 600 Meter hohe Steilabfahrt ins Haselkar zurück.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt
Parkplatz bei der Ebnerklamm im Johnsbachtal

Fotos
Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Seinen Beinamen "Steirisches Matterhorn" hat der Lugauer aufgrund seiner eigentümlichen Form, die an den großen Bruder in der Schweiz erinnert, erhalten. Beim Aufstieg wie auch der Abfahrt umgeht und umfährt man den Haselkogel. Dieses Gebiet zählt zu einem der letzten Raufußhuhnbiotope Europas. Daher ist die alte Route über den Haselkogel bitte unbedingt zu meiden. Mit der guten Wintermarkierung ist dies in diesem Fall auch ein leichtes.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz folgen wir der Forststraße durch eine Klamm, wo uns nach dieser ein Kehre Richtung Osten erwartet. Über den mit einer Wintermarkierung versehenen Karl-Gollmaier-Weg geht es über die Pfarralm, die Schröckalm und die Neuburgalm Richting Hüpfingerhals, wo wir wieder einer Wintermarkierung, die un ständiger Begleiter wird, folgen.

Weiter bergauf geht es über den Hüpfingerhals um danch zur Wirtsalm kurz abzufahren. Über das Heaselkar geht es dann zum Fuß der Lugauerplan. Über diese große Westflanke führt uns der weitere Aufstieg zum Vorgipfel, wo uns ein Skidepot erwartet. Über einen kurzen, schmalen, ausgesetzten und stellenweise heiklen Grat geht es zum Hauptgipfel mit seinem imposanten Gipfelkreuz. Die Abfahrt erfolgt über die Aufstiegsroute. Bitte die Wintermarkierung beachten!

Höchster Punkt
2.168 m
Zielpunkt
Parkplatz bei der Ebnerklamm im Johnsbachtal
Exposition
Höhenprofil

Ausrüstung

Im Gesäuse braucht sich ein Urlauber keine Sorgen um seine Mobilität abseits des Wanderschuhs machen. Die sanft-mobilen Angebote der Gseispur lässt einen einfach und flexibel mobil - ganz ohne eigenes Auto - den Urlaub im Gesäuse verbringen. Wählen Sie einfach die für Sie passende Mobilitätsform der Gseispur und über die Nationalpark Gesäuse App oder die Hotline +43 (0)3637 / 212 können Sie diese bestellen. So einfach kommen Sie bei uns "nachhaltig" ans Ziel!

Sicherheitshinweise

Die Tour wird auf eigene Gefahr unternommen! Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Lawine, Wetter, etc.) übernommen. Wichtiger Hinweis: Vor jeder Skitour oder Schneeschuhwanderung sollte unbedingt der aktuelle Lawinenbericht eingesehen werden - zu finden unter www.lawine-steiermark.at .

Bergsport und die Beurteilung der Lage vor Ort unterliegt - im Winter umso mehr - vor allem der Eigenverantwortung.  Tourismusverbände oder Lawinenwarndienste können daher keinerlei Haftungen aufgrund von gemachten Angaben übernehmen.


Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Parken

Bei der Ebnerklamm steht ein Parkplatz zur Verfügung.


Autor
Die Tour Lugauer - Das steirische Matterhorn wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%