Skitour auf die Gemeindealpe - BERGFEX - Skitour - Tour Steiermark

Skitour

Skitour auf die Gemeindealpe

Skitour
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Skitour auf die Gemeindealpe

Skitour

Tourdaten
5,3km
1.122 - 1.626m
Distanz
537hm
43hm
Aufstieg
01:50h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Skitour vom Zellerrain über den Eisernen Herrgott zum Terzerhaus auf der Gemeindealpe

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Passhöhe Zellerrain



Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Skifahrerische Grundkenntnisse sind für die Skitour vorausgesetzt.

 

Zur Abfahrt haben wir folgende Möglichkeiten:

auf den Skipisten der Gemeindealpe Mitterbach ins Tal nach Mitterbach mit dem Sessellift ins Tal nach Mitterbach auf selbem Weg retour zum Ausgangspunkt am Zellerrain
Wegbeschreibung

Wir starten auf der Passhöhe am Zellerrain, wo wir auch unser Auto parken können.

Links vom ehemaligen Gasthof Zellerrain folgen wir einer Forststraße (rote Markierung) gemütlich ansteigend im Wald auf eine schöne Lichtung mit einem Anwesen. In östlicher Richtung am Rand einer Aufforstung steiler ansteigen, dann im Wald in einen Sattel (rechts die verfallene Brunnsteinalm).

Östlich um die Kuppe Pkt. 1409 m herum auf einer ebenen Forststraße in allgemein nordöstlicher Richtung durch Wald, dann über Lichtungen sanft ansteigend auf eine Anhöhe, 1468 m (Hütte, Kreuz „Eiserner Herrgott“, Aussicht).

Ab hier deutlich anspruchsvolleres Gelände: Nach Osten über den teils schmalen, verwechteten Kamm (Vorsicht!) in einen Sattel, 1420 m, und Gegenanstieg zum Pkt. 1462 m. Auf dem ab hier wieder gutmütigeren, breiteren Rücken zunächst flach, dann deutlicher ansteigend in engen Kehren (nicht zu weit nach rechts!) höher. Der Rücken ist im oberen Teil mitunter schneefrei abgeblasen. Zuletzt über die weitläufige Gipfelkuppe an einer mächtigen Postrichtfunkstelle rechts vorbei zum Terzerhaus bei der Bergstation des Sessellifts.
(Quelle: Alpenvereinaktiv.com / Csaba Szépfalusi)

Zur Abfahrt haben wir folgende Möglichkeiten:

auf den Skipisten der Gemeindealpe Mitterbach ins Tal nach Mitterbach mit dem Sessellift ins Tal nach Mitterbach auf selbem Weg retour zum Ausgangspunkt am Zellerrain

Wenn wir die Abfahrt nach Mitterbach wählen, können wir mit dem Taxi zu unserem Ausgangspunkt retour fahren:

Taxi Orttenburger KG, Tel.: +43 (0) 664 512 96 51 Taxi Scheucher, Tel.: 2945 oder +43 (0) 664 483 76 88 Rudolf Digruber – Wandertaxi, Tel.: +43 (0) 664 793 44 68 Claudia Hinterecker, Tel.: +43 (0) 676 640 15 40
Höchster Punkt
1.626 m
Zielpunkt

Gemeindealpe Bergstation

Exposition

Ausrüstung

Tourenski-Ausrüstung wird benötigt

Verleih:

Sport Redia

RUDY'SHCOOL

Amigos Snowsports

Sicherheitshinweise

Der verwechtete Kamm östlich des Eisernen Herrgotts Richtung Gemeindealpe muss kritisch beurteilt werden, insbesondere bei hoher Schneelage.

Die Tour wird auf eigene Gefahr unternommen! Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Lawine, Wetter, etc.) übernommen. Wichtiger Hinweis: Vor jeder Skitour oder Schneeschuhwanderung sollte unbedingt der aktuelle Lawinenbericht eingesehen werden - zu finden unter www.lawine-steiermark.at

Bergsport und die Beurteilung der Lage vor Ort unterliegt - im Winter umso mehr - vor allem der Eigenverantwortung.  Tourismusverbände oder Lawinenwarndienste können daher keinerlei Haftungen aufgrund von gemachten Angaben übernehmen.

Notruf Bergrettung: 140

Tipp zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben: Was ist passiert? Wieviele Verletzte? Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)? Wer meldet (Rückrufnummer)? Wann ist der Unfall passiert? Wetter am Unfallort?

Beachten Sie bitte auch die Empfehlungen des Alpenvereins Sicher unterwegs auf Skitouren: 10 Empfehlungen

Tipps

Einkehr im Terzerhaus am Gipfel der Gemeindealpe (Öffnungszeiten beachten!)

Zusatzinfos

Tourismusverband Hochsteiermark
Büro Mariazeller Land

Hauptplatz 13, 8630 Mariazell

T: +43 3882 2366

tourismus@mariazell-info.at

www.mariazell-info.at


Anreise

Von Osten: von Mitterbach am Erlaufsee oder von Mariazell auf der B71 zum Zellerrain.

Von Westen: B25 über Scheibbs und Gaming zur Abzweigung der B71 und über Neuhaus auf den Zellerrain.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Zellerrain ist im Winter mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht erreichbar.

Hier eine Übersicht über die Taxiunternehmen der Region:

  • Taxi Orttenburger KG, Tel.: +43 (0) 664 512 96 51
  • Taxi Scheucher, Tel.: 2945 oder +43 (0) 664 483 76 88
  • Rudolf Digruber – Wandertaxi, Tel.: +43 (0) 664 793 44 68
  • Claudia Hinterecker, Tel.: +43 (0) 676 640 15 40
Parken

Parkmöglichkeit direkt auf der Zellerrain Passhöhe


Autor
Die Tour Skitour auf die Gemeindealpe wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung 2,5
2 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Hochschwab-Ringkamp, Steiermark/Österreich

mittel Skitour
25,91km | 2343hm | 06:42h

Zellerrain Brachalm Gemeindealm retour 21.03.2015

leicht Skitour
10,6km | 588hm | 05:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%