"Geologischer Wanderweg" Gumpeneck - BERGFEX - Themenweg - Tour Steiermark

Themenweg

"Geologischer Wanderweg" Gumpeneck

Themenweg
Karte
Karte ausblenden
Drucken

"Geologischer Wanderweg"...

Themenweg

Tourdaten
10,55km
1.102 - 1.987m
Distanz
885hm
885hm
Aufstieg
04:22h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Geologischer Rundwanderweg am Fuße des Gumpenecks mit 24 Stationen und einer einzigartigen Aussicht!

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz vor Gehöft Koller



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der Aufbau des geologischen Wanderweges mit seinen 24 Stationen gliedert sich in zwei Teile:

Verbunden mit herrlicher Aussicht führt der erste Streckenabschnitt (Stationen 1-14) von der Gumpenalm entlag des westlichen Krrandes und veranschaulicht die Entstehung der Gebirgslandschaft der Sölktäler und des Ennstales. Gerade die großartige Aussicht ermöglicht es, einzelne Phasen der letzten 500 Millionen Jahre direkt "live" zu erleben

Der zweite Streckenabschnitt (Stationen 15-24) verläuft durch das Innere des Kars zurück zur Gumpenalm. Die Stationen dieses Routenteils weisen auf zahlreiche charakteristische Geländeformen und geologische Besonderheiten hin und zeigen, dass geologische Prozesse nach wie vor ablaufen und sichtbar sind. - "Geologie lebt"
Wegbeschreibung

Anmarsch bis zum Ausgangspunkt des Wanderweges:

Vom Parkplatz Richtung Gumpeneck vorbei bei der "Schönwetterhütte" bis zur Gumpenalm (ca. 1,5 Stunden)

Geologischer Rundwanderweg

Von der Gumpenalm dem Wanderweg zum Gumpeneck bis zur Station 14 folgen, danach nach links Richtung Gumpenkar abbiegen und wieder Richtung Gumpenalm wandern. 

Höchster Punkt
1.987 m
Zielpunkt

Gumpenalm


Ausrüstung

Für die Wanderung wird gutes Schuhwerk und die Mitnahme von Regenschutz empfohlen.

Tipps

Mit dem Wanderführer "Zeitreise durch die Sölktäler" ist man bestens für die Wanderung vorbereitet und bekommt zusätzliche Infos zu allen Stationen.


Anreise

Von der A10: bei Altenmarkt (Abfahrt 63) Richtung Graz abbiegen. Der B99 bis Radstadt folgen. Hier auf die B320 Richtung Graz. Bei Pruggern dem Wegweiser Richtung Naturpark folgen.

Von der A9: bei Selzthal (Abfahrt 69) Richtung Liezen/Radstadt abbiegen. Ab Liezen der B320 bis Espang. Dort Richtung Niederöblarn/Naturpark Söltäler einbiegen.

Zur Wanderung: Im Ortskern von Stein an der Enns Richtung St. Nikolai einbiegen. Nach ca. 4,5 km kurz vor Großsölk links zum Gehöft Koller einbiegen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Tälerbus verbindet den Startpunkt und Zielpunkt der Wanderung, außerdem Stein an der Enns und St. Nikolai. Nähere Informationen unter www.verbundlinie.at

Parken

Parkmöglichkeit vor dem Gehöft Koller


Autor
Die Tour "Geologischer Wanderweg" Gumpeneck wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung 1,0
1 Bewertung
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Kulturell/Historisch
Geheimtipp
Flora
Fauna
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Kasweg Planneralm

leicht Themenweg
2,51km | 266hm | 00:55h

Eselsberger Almerlebnisweg

leicht Themenweg
4,53km | 189hm | 01:29h

Schafsinn-Rundweg am Hauser Kaibling

mittel Themenweg
5,86km | 213hm | 02:25h

Auf den Spuren der Pioniere (am Hauser Kaibling)

mittel Themenweg
2,08km | 1hm | 00:45h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%