Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Über den Josersee auf den Buchbergkogel - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Über den Josersee auf den Buchbergkogel

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Über den Josersee auf den...

Wanderung

Tourdaten
10,60km
850hm
04:00h
880 - 1.700m
850hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Ein See, ein Felsgipfel und eine gemütliche Almhütte, das alles kann man in 4 Stunden Gehzeit vom Bodenbauer schaffen. Der Steig vom Josersee durch die Schafmauer und weiter auf den Buchbergkogel ist jedoch nur teilweise markiert, und erfordert Spürsinn und Trittsicherheit.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bodenbauer



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wanderstart ist beim Bodenbauer. Unmittelbar vor dem Gasthof gehen wir links, zunächst noch asphaltiert, sogleich an einer Parkmöglichkeit vorbei und dann gerade weiter auf eine Forststraße (Fahrverbot). Bald erreichen wir den Hof Elisenheim. Immer gerade auf dem Forstweg weiter, später durch einer Doppelkehre und wenig später zur Heinzleralm. Etwas darüber gehen wir nach rechts (Wegweiser) in wenigen Minuten zur Joseralm, dann über eine Kuhweide, kurz durch Wald und dann wieder auf einer Forststraße bald zum Josersee. Etwa eine Stunde ab Bodenbauer.
Jetzt beginnt der schwierigere Teil der Tour: Der Anfang des (unmarkierten) Steiges ist kurz vor der scharfen Rechtskurve der Forststraße auf der linken Seite - nicht die steile Fahrspur, sondern wenige Meter davor. Steil geht es aufwärts, durch einen scheinbar neuen Kahlschlag (oder Windbruch?), bald über die erste Steilstufe auf eine schöne Wiese. Über diese gehen wir ungefähr gerade drüber, auf der anderen Seite finden wir wieder Steigspuren (Steinmännchen), die sich aber bald darauf im Buchenwald verlieren. Meist weglos geht es steil weiter bis fast unter die Felsen, hier halten wir uns links, weiter aufwärts, bis wir über eine weitere Steilstufe zu einer leichten Verflachung kommen. Hier habe ich eine markante verschlungene Doppelbuche (siehe Foto!) gesehen (aber in diesem Bereich geht wahrscheinlich jeder ein bisschen anders), und etwa 20 Meter weiter oben trifft man auf einen deutlich sichtbaren Steig, der sogar schwach markiert ist ("Doppelfichte" mit verblasster Markierung - Foto!).

EDIT: Danke an den/die BergfreundIn maghem, der/die mir folgende alternative Wegbeschreibung geschickt hat: "Rund um den Josersee, bis der Forstweg in einen Steig übergeht und dann diesem folgen. Nach kurzer Zeit trifft man auf einen breiteren Steig - es muss also noch ein Weg weggehen. Auf einer Lichtung bald danach gibt es zwar mehrere Traktorwege aber man findet den Steig auch wieder rechts annähernd in der Falllinie. Danach gibt es erst kaum mehr Probleme, dem Weg nicht folgen zu können."

Ab hier ("Doppelfichte" aus "meiner" Beschreibung") geht es eindeutig, weil markiert, weiter aufwärts, in langer Rechtsquerung, dann in Kehren über eine dritte Steilstufe bis zu einer Verflachung mit Wegteilung (Foto!). Etwa 45 Minuten ab Josersee.
Bei der Verzweigung halten wir uns rechts auf einen schwächeren, aber deutlich sichtbaren und teils mit roter Punktmarkierung versehenen Steig. Durch lichten Wald, über Wiesen und durch Latschen gehen wir aufwärts, bis wir bei der Abbruchkante auf den "Hauptweg" von der Häuselalm treffen. Nach rechts geht es in wenigen Metern zum Gipfel des Buchbergkogels mit seiner großartigen Rundsicht. Etwa 1:15 ab Josersee.
Über den gut ausgetretenen, aber nicht markierten Weg gehen wir durch Latschen in Nordrichtung abwärts (später kurze Gegensteigung) und in etwa einer halben Stunde vom Gipfel zur gemütlichen, und sehr schön gelegenen Häuselalm.
Hier lohnt der Abstecher zum Sackwiesensee (beschildert, markiert). In dieser Tourenbeschreibung folgen wir aber den Wegweisern und Markierungen direkt von der Häuselalm zum Bodenbauer. Zunächst führt der Weg durch ein schönes, breites, mit Latschen bewachsenes Kar (schöner Aufblick auf die Felsabbrüche des Buchbergkogels), dann durch Wald weiter abwärts. Wir überqueren mehrere Forststraßen, bis wir schließlich unten im flachen Talboden angekommen sind. Nun gehen wir über Forststraßen an ebenen Wiesen entlang zurück zum Bodenbauer. Etwa 1:15 Stunden ab Häuselalm, 4 Stunden ab Start (immer reine Gehzeiten).

Bitte beachten! Die von mir auf der Karte eingezeichnete Route wurde NICHT mit einem GPS Gerät aufgezeichnet, zeigt nicht den genauen Wegverlauf an, sondern dient nur der groben Orientierung!

Höchster Punkt
Buchbergkogel (1.700 m)
Zielpunkt

Bodenbauer


Alternativen

Abstecher zum Sackwiesensee

Rast/Einkehr

Bodenbauer, Joseralm, Häuselalm

Ausrüstung

Gute Bergschuhe, Proviant und Wasser, evtl. Wanderstöcke, Sonnenschutz, Regenschutz, Handy (Achtung, kaum Empfang an der Strecke - A1 Empfang praktisch nur am Gipfel, bei den anderen Netzen wird es nicht viel anders ausschauen), und was man sonst so in den Bergen braucht!

Sicherheitshinweise

Technisch nicht besonders schwierig, der Weg vom Josersee durch die Schafmauer erfordert aber Trittsicherheit und Orientierungsvermögen. Aufpassen bei den Felsabbrüchen am Buchbergkogel.

Kartenmaterial

Ich schwöre auf die BEV-Karten im Maßstab 1:25.000.
Hier brauchen wir die Ausschnitte NL 33-02-16 West, Trofaiach


Anreise

Von Wien: A2 Richtung Graz bis Kn. Seebenstein, weiter auf der S6 bis Ausfahrt Kapfenberg. Durch den Ort durch, der Beschilderung Richtung B20, (Thörl / Aflenz / Mariazell) folgen, dann auf der B20 bis Thörl. Links abbiegen, weiter durch St. Ilgen hindurch bis zum Bodenbauer.

Von Graz: A9 Richtung Linz bis Kn. Peggau-Deutschfeistritz, S35 bis Bruck. B116 durch Bruck bis Kapfenberg, nach dem Tunnel links auf die B20, dann wie oben.

Parken

Bodenbauer

Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%