Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Wanderweg Wenigzell - Toter Mann - Wengizell, Nr. 4 - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Wanderweg Wenigzell - Toter Mann - Wengizell, Nr. 4

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Wanderweg Wenigzell - Toter...

Wanderung

Tourdaten
8,83km
298hm
02:30h
807 - 1.103m
298hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Der ansprechende Wanderweg führt direkt an der Bergler Stub´n vorbei und ist ideal für Genießer.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Dorfplatz Wenigzell



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Auf dem Rundweg kommt man bis zum Toten Mann. Der soll folgendermaßen zu seinem Namen gekommen sein:

 

Die Sage:


An der Wegkreuzung von Strallegg, Vorau, Ratten, Miesenbach und Wenigzell, auf der alten Römerstraße, steht eine kleine Kapelle. Unter dieser Kapelle, so erzählt man, soll ein Büßer liegen. Dieser wollte vor Zeiten mit seiner Frau von Ungarn aus auf den Knien eine Wallfahrt nach Mariazell machen. Aber auf dem Weg wurde der Mann krank und verstarb in dieser Gegend. Er wurde von mitleidigen Bauern begraben. Sie errichteten später eine kleine Kapelle über seinem Grab. Dort kann man in der Nacht vom 5. auf den 6. Jänner um Mitternacht mit dem Teufel sprechen, wenn man dessen Namen dreimal ruft. Die Frau des verstorbenen Büßers wanderte weiter nach Mariazell; aber auch sie erlag den Strapazen und starb im Mürztal nahe der Ortschaft Frein. Seitdem heißt die Gegend dort auch Totes Weib.

Wegbeschreibung

Wir starten am Dorfplatz und wandern über denUmgangsweg und die Poihofer Höhe zum Schilift. Vohn hier gehen wir der Römerstraße entlang zum Toten Mann. Wir gehen weiter zur Bergler Stub´n, wo es eine Einkehrmöglichkeit gibt. Danach geht es über den Brunnschneider und das Heimatmuseum wieder zum Dorfplatz zurück.

Höchster Punkt
1.103 m
Zielpunkt

Dorfplatz Wenigzell

Höhenprofil

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Regenjacke nicht vergessen!

Tipps

Der Barfußpark Wenigzell liegt ganz in der Nähe des Wanderweges!


Anreise

 

Von Wien: über die A2, Abfahrt Pinggau - Friedberg, Rohrbach an der Lafnitz, Mönichwald, Waldbach, Wenigzell

 

Von Graz: über die A2, Abfahrt Gleisdorf, Kaindorf, Pöllau bei Hartberg, Schloffereck, Richtung Vorau, Links nach dem Kreuzwirt nach Wenigzell

 


Weitere Informationen: www.at.map24.com

 

Öffentliche Verkehrsmittel
Parken

 

Parken in ganz Wenigzell möglich, am besten beim alten Rüsthaus oder beim Friedhof

 


Autor
Tour drucken
Bewertung 3,0
2 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%