Wanderung

5 Kreuze Weg mit 4 Gipfel auf den Schöckl

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken
5 Kreuze Weg mit 4 Gipfel...
Wanderung
Tourdaten
13km
672 - 1.438m
Distanz
829hm
163hm
Aufstieg
05:29h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Von St. Radegung über Novystein - Hohenberg - Erhardhöhe - (Zwölferkogel) am Schöckl - auch als langer Abstieg in verkehrter Reihenfolge geeignet

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Zentrum St. Radegund



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Aufstieg über 5 Kreuze (4 Gipfel) bis auf den Schöckl

Route startet in St. Radegund Zentrum. Von Graz gut mit Linie 250 erreichbar oder alternativ mit dem Auto. Dort gibt es auch eine Einkaufsmöglichkeit. Im Zentrum der Ortschaft startet der Wanderweg 28 Richtung Novystein. Dieser führt durch den Ort. Am Ende der Bebauung dann dem 28b nach unten folgen. (Alternativ kann auch dem Weg 28 gefolgt werden, was aber mit ein paar Höhenmetern verbunden ist.) Bei der 2. Straßenquerung den 28b nach unten folgend führt dann der Wanderweg Richtung Emilienquelle. Es geht bis zur Spitzkurve der Autostraße relativ eben dahin.
Beginn Aufstieg: Nach Querung der Autostraße genau in der Kurve den Römerweg Richtung Novystein folgen. Steil bergauf bis zum sehenswerten Denkmal. Dann Richtung Norden ein paar Meter weitergehen zur ersten Panoramablick Stelle. Einmaliger Blick auf den Schöckl und St. Radegund bis Weiz. Hier findet sich das erste Kreuz.
Dem Weg 27 folgend Richtung Hohenberg und Erhardhöhe. Mit immer leichter Steigung bis zum gut versteckten Gipfel des Hohenbergs mitten zwischen den großen Bäumen. Dann weiter Richtung Erhardhöhe.
Hier hurz dem 730er Weg folgen, dann aber gleich links halten leicht bergauf Richtung Gipfel Erhardhöhe. Wer suchet der findet das sehr versteckte Gipfelkreuz.
Nun bergab Richtung Norden zum Fuße des Zölferkogel den 730er Weg entlang.
(Der Zwölferkogel ist nur für geübte Wegefinder ratsam. Ein kaum benutzter Weg führt durch dicht und teilweise zugewachsene Stellen dem waldlosen Berg hinauf. Lange Kleidung ratsam, da man sich durch dichte Fichtenzweige kämpfen muss. Wunderbare Natur, aber unschaffbar ohne genaues Kartenmaterial. Auch hier wieder ein Gipfelkreuz zur Belohnung. Absolut naturbelassener Platz mit Ausblick.)
Wer den Zwölferkogel auslässt bleibt auf dem Schotterweg auf halber Höhe bis zum "Steinernen Haus". Vom Zwölferkofel kommend den schwer zu findenden steilen Abstieg folgen, bis der Forstweg kommt. Diesen im Zick-Zack bis zum "Steinernen Haus" folgen. Von hier nun stetig bergauf Richtung Schöckl. Beim Göstinger Forsthaus vorbei dann Richtung "Johann Waller Hütte". Dort gibt es Essen und Trinken und auch eine Übernachtungsmöglichkeit. Von der Hütte nun durch den Wald, teilweise recht steil bergauf, dem Weg 20 (oder R15) folgen, bis die große Almwiese kommt. Diese ist der letzte mühsame Aufstieg Richtung Gipfelkreuz Schöckl.

Für den Rückweg bietet sich nun die Seilbahn oder natürlich zu Fuß einer der zahlreichen Wege nach unten an. Für den Fußweg muss man ca. 5km bis Zentrum St. Radegund rechnen. Für geübte in 2 Stunden schaffbar. Sehr zu empfehlen ist die Übernachtung im Stubenberghaus. Nach langer Wanderung gibt es dort gutes Essen, eine warme Dusche und bequeme Betten mit Panoramablick über Graz.

Höchster Punkt
1.438 m
Zielpunkt

Stubenberghaus am Schöckl


Rast/Einkehr

Johann-Waller Hütte
Stubenberghaus (warme Küche im Sommer bis 18 Uhr)

Ausrüstung

gute Wanderschuhe; Verpflegung für 4 Stunden ohne Wasser oder Essen


Anreise

mit Linienbus 250 aus Graz oder mit dem Auto bis St. Radegund Zentrum

Öffentliche Verkehrsmittel

Linienbus 250 von Graz

Parken

im Zentrum von St. Radegund


Quelle
Wolfgang Brandner
Bewertung 5,0
1 Bewertung
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt (5%)
Schotter (10%)
Wiese (20%)
Wald (80%)
Fels
Ausgesetzt

Beliebte Touren in der Umgebung

Schöckl von Radegund aus

mittel Wanderung
5,4km | 619hm | 02:30h

Rettenbachklamm - Platte - Basilika Maria Trost

leicht Wanderung
6,3km | 208hm | 03:00h

Jägersteig - Weizklamm

mittel Wanderung
3,8km | 212hm | 03:30h

Hochlantsch-Runde von der Teichalm

mittel Wanderung
11,02km | 585hm | 04:30h
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%