Wanderung

GSTATTERBODEN Wasserfallweg Heßhütte Johnsbach 29.08.2017

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

GSTATTERBODEN Wasserfallweg...

Wanderung

Tourdaten
10,8km
576 - 1.700m
Distanz
1.175hm
880hm
Aufstieg
06:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Wanderung vom Gstatterboden Parkplatz bei der Kummerbrücke über den etwas ausgesetzten aber gesicherten Wasserfallsteig zur Hesshütte und danach runter nach Johnsbach (retour mit Sammeltaxi).

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz bei der Kummerbrücke Wasserfallweg/-steig



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der Wanderstart ist beim Parkplatz bei der Kummerbrücke in Gstatterboden.
Zuerst durch den Wald auf einen steinigen Weg mit eigen Auf und Abs Richtung Südwest folgen. Danach wird es steiler, felsiger und offener bis unterhalb der Felswand mit einem Wasserfall. Von hier geht der steile überwiegend gedeckte Steig serpentinenartig nach oben, um dann teilweise noch steiler werdend, eine Felswand auf einem Felsband schräg nach oben in den darüber befindlichen Wald führt (mit Stahlseilen, Stahlbügeln, Alu-/Eisenstiegen gut gesichert).
Dann im teilweise lichter werdenden Wald leicht ansteigend (manchmal auch etwas nach unten), an der Wegkreuzung Abzweig zur Planspitze vorbei, am Schlussstück wieder steiler zum Ennseck mit der Heßhütte
hoch zur verdienten Einkehrpause (nach rd.4,45km auf rd.1.699m).

Abstieg: Am Gamsbrunnen, der Stadlalm und Unteren Koderalm vorbei, mit wunderbaren Ausblick auf Hochtor, Ödstein, Gamstein und einen weiteren Wasserfall, führt unsere Wanderung nach Johnsbach zum Kölblwirt und es folgt eine weitere Einkehr.

Mit dem angerufenen Sammeltaxi fahren wir zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Höchster Punkt
Heßhütte, Ennseck (1.700 m)
Zielpunkt

Wasserfallweg/-steig, Heßhütte, Kölblwirt in Johnsbach und zurück mit dem Sammeltaxi zum Parkplatz bei der Kummerbrücke.


Alternativen

zusätzlicher Aufstieg Planspitze oder Hochzinödl.

Rast/Einkehr
Ausrüstung

Gute Wanderausrüstung etwas Proviant und genügend Getränke

Sicherheitshinweise

Bei Nebel und Schlechtwetter bitte besondere Vorsicht!

Tipps

Die Mitnahme GPS Navigationsgerät ist zu empfehlen (oder z.B. geeignetes Mobiles Tel. mit der bergfex/Touren & GPS Tracking App)

Literatur

Rother Wanderführer Gesäuse

Kartenmaterial

bergfex, amap, kompass, opentopomap


Anreise

Mit dem Auto über die B146 (Hieflau oder Admont) bzw. mit dem Sammeltaxi zum Parkplatz bei der Kummerbrücke

Öffentliche Verkehrsmittel

Gesäuse Sammeltaxi, +43(0)3613 21000 99
Betriebszeiten; tgl. 08:00 – 20:00h Mai - Oktober Aktuelle Daten bitte selbst erheben

Parken

Parkplatz bei der Kummerbrücke


Link
http://www.bergsteigerdoerfer.at/61-0-Bergsteig...

Quelle
Erich Helferstorfer
Bewertung 4,7
3 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt (1%)
Schotter (65%)
Wiese (34%)
Wald (50%)
Fels
Ausgesetzt (2x)

Beliebte Touren in der Umgebung

Palfauer Wasserlochklamm

mittel Wanderung
3,1km | 211hm | 02:00h

Heßhütte Normalweg

mittel Wanderung
11,96km | 848hm | 05:45h

Wasserlochklamm

mittel Wanderung
2,41km | 358hm | 02:30h

Bösenstein und zum Gr. Hengst

schwer Wanderung
7,9km | 836hm | 06:30h
Keine Einträge gefunden.
Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.
Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)
Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)
Alle %count% Suchergebnisse
%name% %region%
%type% %elevation%