Rundweg durch die Donnersbacher Klamm - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Rundweg durch die Donnersbacher Klamm

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Rundweg durch die...

Wanderung

Tourdaten
5,43km
687 - 838m
Distanz
212hm
212hm
Aufstieg
02:15h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Feste Schuhe, Wanderlust und ein bisschen Neugierde. Eine Familienwanderung entlang des Donnersbaches auf den Spuren der Holzknechte.

Kleines Extra: Die Bike & Hike Station... erst biken, dann hiken!

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz Gasthof Leitner



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wege am Wasser sind meist interessant und lustig für Kinder. Dieser Wandertipp kann bei fast bei jedem Wetter in Angriff genommen werden. Ruhe und Ursprünglichkeit sind wesentliche Elemente, dazu kommen die Spuren der Triftsteige, auf denen die Holzknechte ihre gefährliche Arbeit, das Auflösen von Verklausungen, verrichtet haben. 

Bike & Hike Radtour Donnersbach-Lechnerberg

Wegbeschreibung

Am Ausgangspunkt beim Gasthof Leitner ist auch Platz für‘s Auto. Sind die Schuhe geschnürt, Jacke und Rucksack mit dabei, geht’s los. Nach 10 Minuten Gehzeit anhand der Wegweiser, kommt man zum Klammeinstieg, einige Stufen hinab, den schmalen Weg entlang, der mit Wiesen- und Waldstücken gesäumt ist und rechts des Wegs der Bach fließt. Vorbei an Sandbänken, wo die vielen Steine, marmoriert, mit Granaten und Feuersteine schon was Besonderes sind. Angelangt an der großen Wiese, die im Frühling übersät ist mit bunten Blumen, sieht man schon zur Holzknechthütte und zum Modell eines Triftrechens.

An der nachfolgenden Quelle kann man sich nochmals erfrischen, bevor die Auf und Ab‘s des Weges mehr werden. Begleitet vom Duft aus feuchtem Moos, Sauerampfer und Walderdbeeren entwickelt sich ein einmaliges Gefühl, wenn man dann auf weichem Boden, manchmal auch über Wurzeln und Steine dahin wandert, den Gedanken freien Lauf lässt und über die Kraft des Wassers staunt, das über den Felsen in die Tiefe stürzt. Hier sollte man einen Augenblick verweilen, die klare Frische einatmen und die nassen Spritzer auf der Nasenspitze spüren.

Ein Blick nach oben reicht, um die Flechten zu sehen, die gelb vom Felsen leuchten. Weiter geht’s zum Steg, die Stufen hinauf und hinab, bis zur Klammsteigruhe. Da sollte man innehalten, bevor es nach dem „Tunnel“ wieder bergauf geht. Oben bei der Lichtung angelangt, steht eine Bank zur Rast bereit. Dem Wegweiser folgend geht es wieder über Wald und Wiese bis zur Straße. Haben Sie diese überquert, folgen Sie dem Forstweg wieder zurück zum Ausgangspunkt. Am eben verlaufenden Stück des Forstweges die Seele baumeln lassen, einen Blick auf die Bergbauernhöfe gegenüber werfen, die absolvierte Strecke Revue passieren lassen und sich einfach nur freuen! Macht Sinn.

Höchster Punkt
838 m
Zielpunkt

Parkplatz Gasthof Leitner

Höhenprofil

Ausrüstung

In Deinen wetterfesten Rucksack gehören: Sonnen- und Regenschutz, warme, winddichte Kleidung, Getränke und Proviant, ein kleines Erste-Hilfe-Set, Wanderkarte und ein vollständig aufgeladenes Mobiltelefon. Festes Schuhwerk versteht sich von selbst.

Sicherheitshinweise
Plane Deine Tour im Vorhinein und beachte dabei Gehzeit, Streckenlänge, Höhendifferenz, Gefahrenstellen und Wetterbericht. Zusammen ist vieles schöner und in den Bergen zugleich sicherer. Gehe nicht allein, wenn es möglich ist, und passe die Tour an das Leistungsvermögen Deiner Gruppe an. Gib Bescheid, wohin Du gehst und bis wann Du wieder zurück sein willst.  Kehre bei schlechter werdendem Wetter rechtzeitig um. Solltest Du in ein Gewitter geraten, halte dich fern von frei stehenden Bäumen und warte, möglichst in Kauerstellung, das Gewitter ab. Bleib auf den markierten Wegen und denke daran, Weidezäune wieder zu schließen. Bewahre im Notfall die Ruhe und verständige die Bergrettung unter 140. Wenn Du keinen Empfang hast, nimm die Sim-Karte raus und wähle 112. Beim Alpenverein erhältst Du ausführliche Informationen zum „Sicheren Bergwandern“. Unter www.alpenverein.at kannst Du Dich umfassend darüber informieren.

 

Tipps

Mit dem Bike oder eBike angekommen, stellen Sie dieses sicher bei der neuen Bike & Hike Station ab, laden den Akku beim Gasthof Leitner auf und starten entspannt in die Klammwanderung.

Zusatzinfos

Tour auf eigene Gefahr! Es wird keinerlei Haftung bzgl. allfällig gegebener bzw. auftretender Alpingefahren (Wetter, etc..) übernommen. 


Anreise

Bei Trautenfels oder Wörschach von der B320 abbiegen Richtung Irdning und dann weiter nach Donnersbach.

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 941/942 Stainach/Irdning-Donnersbach-Riesneralm/Planneralm. Bitte Fahrplan beachten. Weitere Infos finden Sie unter www.verbundlinie.at

Parken

Parkplatz Gasthof Leitner in Donnersbach (kostenlos).


Autor
Die Tour Rundweg durch die Donnersbacher Klamm wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Kulturell/Historisch
Flora
Fauna

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%