Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Zum Josersee - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Zum Josersee

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Zum Josersee

Wanderung

Tourdaten
8,62km
432hm
02:37h
884 - 1.243m
432hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Ein Rundweg mit schönsten Hochschwabmotiven. Der Josersee ist ein lieblicher Flecken inmitten schroffer Umgebung. Die hellen Felsen der Meßnerin spiegeln sich im dunklen Seegrund.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Alpengasthof Bodenbauer



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Vom Alpengasthof Bodenbauer über den Forstweg in das Josertal, vorbei beim "Elisenheim" und weiter zur Hainzleralm (1160 m). Von dort zur benachbarten Joseralm und zum Josersee (1228 m). Rückweg immer entlang der Forststraße oberhalb der Heinzleralm und zuletzt über den markierten Häuslalmweg zurück zum Bodenbauer.

Wegbeschaffenheit: Forststraße, Waldweg, alpine markierte Wege Einkehrmöglichkeiten: Alpengasthof Bodenbauer (Tel. 03861/8130, www.der-bodenbauer.at), Hainzleralmhütte (Tel. 0664/5071969, www.hainzleralm.at)  und Halterhütte auf der Joseralm (beide bewirtschaftet von Anfang Juni bis 8. September) Besonderheiten: Josersee - einzigartiges Biotop (Apollofalter, fleischfressende Pflanzen) Schwierigkeit: leicht

 

Wegbeschreibung

Vom Bodenbauer führt in westlicher Richtung ein breiter, anfangs ebener Forstweg in das Josertal. Eines der schönsten Motive gibt es beim Elisenheim (947 m): eindrucksvoller Überblick zu den über dem Trawiestal aufragenden Bergen.
Die Straße schlängelt sich durch das nun enge Joseral, zuletzt in großen Kehren, zur Hainzleralm hinauf. Die Alm wird im Sommer bewirtschaftet und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Von der Hainzleralm wenige hundert Meter zur benachbarten Joseralm. Aus dem Almgelände in den Bergwald und rechts zu einer Forststraße. Auf ihr zum nahen Josersee.

Rückweg: Einfach immer der Forststraße entlang zurück; anfangs eben, doberhalb der Hainzleralm, dann im Sackwald, zunehmend bergab. Dabei immer wieder prachtvolle Ausblicke auf den Talschluss von Buchberg und zu den Bergen über dem Trawiestal.

Zuletzt auf dem markierten Häuslalmweg zurück zum Bodenbauer.

Höchster Punkt
1.243 m
Zielpunkt

Alpengasthof Bodenbauer

Höhenprofil

Ausrüstung

Bergschuhe oder knöchelhoher bequemer Schuh.

Tipps

Nach der Tour lohnt sich ein Besuch im Hochschwabmuseum, welches in der alten "Bodenbauerkeusche" (um 1700 gebaut) untergebracht ist.
Ausstellungsschwerpunkte: Naturschatz (Entstehung des Hochschwab, Alpenflora und Fauna), Kulturschatz (Einblicke in die historische Almwirtschaft, touristische Erschließung) und Wasserschatz (Trinkwasserversorgung der Städte Wien und Graz).

Öffnungszeiten: von Anfang Juni bis Ende September, Samstag/Sonntag/Feiertag 13-18 Uhr, Museumsbesuche für Gruppen ab 10 Personen nach telefonischer Vereinbarung.

Informationen: Tel. 03861/81303 oder 0664/1302400, www.hochschwabmuseum.at

Zusatzinfos

Weitere Informationen:
Tourismusverband Hochschwab, Aflenz Kurort 15, 8623 Aflenz
Tel. +43 (0)3861 3700
info@regionhochschwab.at
www.regionhochschwab.at


Anreise
Aus dem Süden: Von Kapfenberg auf der B20
Aus dem Norden: Über Mariazell und den Seeberg auf der B20
Aus dem Osten: Über den Semmering auf der S6 bis Kapfenberg und weiter auf der B20
Öffentliche Verkehrsmittel
Mit der Bahn bis Bahnhof Bruck/Mur oder Kapfenberg und von dort mit dem Bus nach Thörl. Von Thörl zum Bodenbauer mit regionalen Taxiunternehmen (siehe unten!).
Linie 171 (Bruck/Mur - Aflenz - Turnau) oder
Linie 172 (Bruck/Mur - Aflenz - Mariazell)
Informationen zu Bahn und Bus unter www.oebb.at und www.verbundlinie.at

Regionale Taxiunternehmen:
Taxi Hochschwabreisen (Tel. 03861/2400), Taxi Steiner (Tel. 03862/51333 18) und Taxi Gombotz (Tel. 03862/24990).

Parken

Gekennzeichnete Parkplätze beim Alpengasthof Bodenbauer


Autor
Die Tour Zum Josersee wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Tour drucken
Bewertung 4,0
2 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Flora
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%