Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Naturlehrpfad Krakauschatten - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Naturlehrpfad Krakauschatten

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Naturlehrpfad Krakauschatten

Wanderung

Tourdaten
1,81km
29hm
00:34h
1.193 - 1.206m
24hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Idyllischer Rundwanderweg von ca. 1,5 km Länge -  gelegen inmitten des wunderschönen Krakauer Hochtales.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Lehrpfadeingang



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Vom Lehrpfadeingang geht es auf dem Naturlehrpfad Krakauschatten nach NO, vorbei an gut beschilderten heimischen Bäumen und Gehölzen zur Walfahrtskapelle mit Rastplatz. An seltenen Pflanzen und Sträuchern vorbei bis zum Alpengarten. Den weiß/grünen Markierungen über eine von der letzten Eiszeit geformte, muldenartige Landschaft  bis zum Ausgangspunkt (Lehrpfadeingang) folgen. 

 

Wegbeschreibung

Forstweg, Pfad

Höchster Punkt
1.206 m
Zielpunkt

Lehrpfadeingang

Höhenprofil

Ausrüstung

gutes Schuhwerk

Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise vom ÖAV

Tipps

Krakauer Wanderkarte 1:28.000 im Tourismusbüro erhältlich.

Markierung: weiß - grün gestrichene Holzstempel


Anreise

Osten: Von Wien auf der A 2 und S 6 bis nach Leoben und St. Michael i. d. O., weiter auf der S 36 bis Judenburg und auf der B 96 nach Murau. Von Murau über Ranten in die Krakau. Von Graz auf der A 9 bis St. Michael i. d. O.. Weiter siehe oben.

Westen, Norden: Von Bregenz/Innsbruck über die A 12, A 93 und A 8 nach Salzburg. Von Salzburg auf der A 10 nach St. Michael im Lungau. Von hier auf der B 96 nach Tamsweg und weiter Richtung Murau über Sauerfeld in die Krakau.

Süden: Von Klagenfurt auf der B 83 nach Scheifling. Anschließend auf der B 96 nach Murau und weiter in die Krakau.

Öffentliche Verkehrsmittel

Osten: Von Wien Südbahnhof mit der Bahn über Bruck a. d. Mur und Judenburg nach Unzmarkt. Ab Unzmarkt mit der Schmalspurbahn oder mit dem Bus 890 bis Murau-Stolzalpe. Von dort mit dem Bus 895 in die Krakau. Von Graz mit der Bahn bis Bruck a. d. Mur, umsteigen nach Unzmarkt. Weiter siehe oben.

Westen, Norden: Mit der Bahn von Bregenz/Innsbruck/Salzburg/Linz nach Radstadt. Weiter mit dem Bus 780 über Mauterndorf nach Tamsweg. Von Tamsweg mit der Regionalbahn nach Murau-Stolzalpe und mit dem Bus 895 in die Krakau.

Süden: Von Klagenfurt mit der Bahn nach Unzmarkt und weiter mit der Schmalspurbahn bis Murau-Stolzalpe. Anschließend mit dem Bus 895 in die Krakau.

Parken

 Parkplätze in Eingangsnähe.


Autor
Die Tour Naturlehrpfad Krakauschatten wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Flora
Fauna
Aussichtsreich

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%