Ennstaler Alpen: Tamischbachturm, die Unvollendete - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Ennstaler Alpen: Tamischbachturm, die Unvollendete

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Ennstaler Alpen:...

Wanderung

Tourdaten
18km
574 - 1.827m
Distanz
1.281hm
Aufstieg
06:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Der Tamischbachturm, ein unschwieriger Aussichtsberg im Gesäuse mit ca. 1500 Höhenmeter.

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Gstatterboden



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Tag der Tour: 17.11.2012

Der Anstieg vom Gstatterboden über die Ennstalerhütte zum Tamischbachturm wird in der Wanderliteratur als leicht eingestuft. Ist er auch, wenn genügend Zeit zur Verfügung steht. Denn es sind immerhin an die 1500 Höhenmeter zu bewältigen. Ich bin mit öffentlichen Verkehrsmittel unterwegs und so stehen mir für die Tamischbachtour gute sechseinhalb Stunden zur Verfügung. Mit zügigen Schritten komme ich Anfangs gut voran. Forstwege und Steige wechseln einander ab. Ich komme zu Almwiesen mit den ersten Ausblicken zum Admonter Reichenstein. An diversen Bründeln kann ich meine Wasserflasche nachfüllen. Nach zweieinhalb Stunden erreiche ich die kleine Ennstalerhütte auf 1544 m Seehöhe. Die ist, wie so manche Hütte, um diese Jahreszeit bereits verschlossen. Dennoch ist sie ein geeigneter sonniger Rastplatz mit herrlicher Sicht, z. B. nach Norden in das Gebiet der Eisenwurzen, zum Großen und Kleinen Buchstein oder zum Admonter Reichenstein.
Der Wegweiser zum Gipfel des Tamischbachturmes gibt noch immer eine Gehzeit von eineinhalb Stunden an. Ich folge nicht dem Wegweiser sondern versuche etwas direkter und oberhalb des Weges über den Grat zu wandern. Der ist aber immer mehr mit Latschen verwachsen. Ich muss umdrehen und verliere Zeit, zu viel um noch auf den Gipfel zu kommen. Ein Stücken gehe ich noch den markierten Steig entlang Richtung Gipfel muss aber ca. 200 m unterhalb aufgeben und umdrehen, sonst erwische ich meinen Zug nicht mehr.

Höchster Punkt
1.827 m
Zielpunkt

Ennstalerhütte (Tamischbachturm)


Anreise

Über Amstetten zum Gstatterboden Nationalpark Gesäuse

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB

Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%