Panoramaweg beim Bodenbauer - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Panoramaweg beim Bodenbauer

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Panoramaweg beim Bodenbauer

Wanderung

Tourdaten
1,33km
880 - 894m
Distanz
14hm
15hm
Aufstieg
00:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Gemütlicher Rundweg (1/2 Stunde), auch für Kinderwagen und Rollstuhl geeignet!

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Hochschwab Museum Parkplatz



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der Panoramaweg beim Hochschwabmuseum führt den Waldrand entlang über die Wildwiese, vorbei an Buche, Ahorn und Esche, mit Blick auf das Hochschwabgebirge zu einem „Besonderen Platz der Region“ und ermöglicht den Besuchern ein gesundes „Natur erleben“ beim Bodenbauer.

Die biosensorischen Messungen dieses „Entspannungsplatzes“ durch das Institut für Biosensorik und Bioenergetische Umweltforschung belegt die individuell spürbare Wirkung auf die menschliche Gesundheit und ist im Hochschwabmuseum dargestellt. Die Büste der weltbekannten Ansichtskartenoma, genannt "Büchsenmacher Rosl", ist ebenfalls am Panoramaweg zu besichtigen.

Wegbeschreibung

Ausgehend vom Hochschwabmuseum entlang des Fichtenwaldes Richtung Hainzleralm (Josersee) zum „Entspannungsplatz“ als „besonderer Platz“ der Region. Weiter zwischen dem Buchenwaldrand und der Wildwiese bis zum Forstweg, auf diesem markierten Wanderweg (839) Richtung Trawiesalm (“G`hackte“, Hochschwabgipfel) bis zum Wegkreuz rechts unter der Buche. Von diesem lieblichen Platz weiter den Fichtenwaldrand (Ameisenhaufen) und der Almweide (Ahorn, Esche) entlang zurück bis zum Hirschlosplatz beim Parkplatz Bodenbauer.

Höchster Punkt
894 m
Zielpunkt

Hoschwab Museum Parkplatz

Höhenprofil

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und Zeit zum Genießen!

Sicherheitshinweise

Wanderung entlang der markierten Wege!

Tipps

Verweilen bei den vielen Entspannungsplätzen etnlang des Weges!

Zusatzinfos

www.der-bodenbauer.at


Anreise

kommend von Graz

  • Autobahn A9 bis Knoten Deutschfeistritz
  • (rechte Spur) auf die S35 Richtung Bruck/Mur
  • Schnellstraße S36 Richtung Wien (rechteste Spur)
  • Ausfahrt Kapfenberg Richtung Kapfenberg weiterfahren (linke Spur)
  • Wiener Straße bis Einfahrt Kapfenberg Mariazeller Bundesstraße bis Thörl
  • in Thörl abbiegen nach links Richtung St. Ilgen
  • immer geradeaus weiter bis zum Ende der Straße

 

kommend von Wien

  • Autobahn A2 bis Knoten Seebenstein
  • Schnellstraße S36 Richtung Bruck/Mur (rechteste Spur)
  • Ausfahrt Kapfenberg Richtung Kapfenberg weiterfahren (linke Spur)
  • Ausfahrt Kapfenberg Richtung Kapfenberg weiterfahren (linke Spur)
  • Wiener Straße bis Einfahrt Kapfenberg Mariazeller Bundesstraße bis Thörl
  • in Thörl abbiegen nach links Richtung St. Ilgen
  • immer geradeaus weiter bis zum Ende der Straße
Öffentliche Verkehrsmittel

Den Bodenbauer erreichen Sie am Besten mit PKW, Reisebus, Taxi oder Fahrrad. Auch für Motorradfreunde ist es eine reizvolle Ausfahrt. Im Winter ist die Straße durchgehend bis zum Bodenbauer geräumt.

Parken

Direkt beim Hochschwab Museum befindet sich ein Besucherparkplatz!


Autor
Die Tour Panoramaweg beim Bodenbauer wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%