Bauleiteck - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Bauleiteck

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Bauleiteck

Wanderung

Tourdaten
6,1km
1.366 - 2.419m
Distanz
1.052hm
Aufstieg
04:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Wanderung - Berg-Gipfelwanderung

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Etrachsee



Beschreibung

Aufstieg:
Mit dem Tälerbus bzw. dem Privat-PKW von Krakauebene bzw. Krakaudorf kommend im Ortsteil Hintermühlen in Richtung Etrachsee (N) von der Landesstraße abzweigen und der in den Sommermonaten geöffneten Straße an der St. Ulrichskirche vorbei bis zum GH Etrachsee (Parkmöglichkeit) folgen.

Vom GH Etrachsee auf der Forststraße am östlichen (rechten) Seeufer nach N zur Moaralm und weiter zur Gabelung
Hubenbauertörl/Rudolf Schoberhütte.

Nach N (rechts) Richtung Grafenalm, der leicht steigenden Forststraße bis zur Abzweigung des Fussweges zur Rudolf Schoberhütte.

Leicht steigend dem markierten Weg 794 in Richtung N folgen, bis dieser mit dem WWW02, vom Hubenbauertörl kommend, zusammentrifft.

Weiter auf dem nunmehr leicht ansteigenden Wanderweg durch schütteren Hochwald bis zur Rudolf Schober Hütte, 1.667m.

Vorbei an der Rudolf Schober Hütte bis zur Weggabelung Schimpelscharte Weg Nr. 702 folgen wir dem Weg Nr. 794 zum Bauleiteck durch den dichten Lärchenwald.
Vorbei an der Abzweigung zum Wildenkarsee gehen wir stetig ansteigend in Richtung
Gipfel vom Bauleiteck wo wir die steile Flanke in Richtung O aufsteigen und den Grat entlang weiter bis zum Gipfel des Bauleiteck (2424m) folgen.

Abstieg:
wie Aufstieg

Höchster Punkt
2.419 m

Rast/Einkehr

Forellenstation Etrachsee, Karlhütte, Rudolf-Schober-Hütte

Kartenmaterial

Krakauer Wanderkarte


Anreise

Von Wien/Graz/Linz über die Murtal-Schnellstraße S36 nach Judenburg, der Bundesstraße B96 nach Scheifling, die B96 weiter nach Murau und Ranten. In Seebach entweder in Richtung Krakaudorf/Krakauhintermühlen abzweigen oder über Unter- u. Oberetrach nach Krakauschatten und Krakauhintermühlen.

Von Klagenfurt über die Bundesstraße B317 nach Scheifling, auf der B96 weiter nach Murau und Ranten. In Seebach entweder in Richtung Krakaudorf/Krakauhintermühlen abzweigen oder über Unter- u. Oberetrach nach Krakauschatten und Krakauhintermühlen.


Info-Telefon

03535 8606

Link
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter (40%)
Wiese
Wald (60%)
Fels
Ausgesetzt

Beliebte Touren in der Umgebung

Schladming - Hochgolling

schwer Wanderung
19,3km | 1731hm | 10:30h

Kleinsölk: Putzentalalm

leicht Wanderung
11,7km | 169hm | 03:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%