Zeutschacher Kapellenweg - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Zeutschacher Kapellenweg

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Zeutschacher Kapellenweg

Wanderung

Tourdaten
9,5km
988 - 1.084m
Distanz
129hm
Aufstieg
02:30h
 
Dauer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

GH Fischerwirt



Beschreibung

Von Neumarkt aus mit dem Pkw in westlicher Richtung nach Zeutschach. Bei den Graslupp-Teichen befindet sich das GH Fischerwirt mit Parkmöglichkeit.

Man folgt der links am GH Fischerwirt vorbei führenden Gemeindestraße ca. 200m bis zur nächsten Gabelung der Gemeindestraßen. Nach rechts der bergwärts in Richtung Ursprung-Quelle/Maria Schönanger führenden Asphaltstraße in Richtung SW.

An der Straßengabelung unmittelbar vor dem Gehöft Ursprunger steht die zum Hof gehörende Ursprunger-Kapelle, 1.030m. Auf der geradeaus führenden Straße noch knapp 1 km bis Oberholz, 1.058m. Nach rechts (W) abzweigen und auf der nunmehr geschotterten Schönanger-Straße bis zum Jagdhaus, 1.080m.

Wieder rechtshaltend (N) auf einem geschotterten Zufahrtsweg zum Gehöft Hainz, 1.091m. Hier steht an der Südseite ebenfalls eine zum Hof gehörende Kapelle. Auf der nunmehr leicht fallenden Asphaltstraße zum 1958 errichteten Wirtkreuz mit Infotafel.

Weiter nach Zeutschach, 1.043m. Die kleine Kirche ist dem heiligen Egidius geweiht. Knapp 200m in Richtung Graslupp (NO) steht am östlichen Ortsrand von Zeutschach ein schöner Bildstock, das Pestkreuz. Dem Hinweis "Bauernhof Forcher" folgend durch ein Waldstück.

An der nächsten Gabelung linkshaltend führt der Kapellenweg oberhalb des Gehöftes Holzer sowie des Muhrenteiches ca. 1,7 km in Richtung NW. Nach rechts (SO) zum Gehöft Muhr mit Bildstock. Weiter in Richtung SO an der Ostseite am Muhrenteich vorbei zum Gehöft Hollsteiner mit der Hollsteiner-Kapelle. Auf der weiter in Richtung SO verlaufenden Straße ca. 2 km zurück zum GH Fischerwirt an den Graslupp-Teichen.

Höchster Punkt
1.084 m

Rast/Einkehr

Am Grasluppteich Naturpark-Gaststätte Fischerwirt (MO Ruhetag, www.fischerdorf.at), in Zeutschach GH Seidl (MI Ruhetag, außer zur Ferienzeit) Ursprungsquelle, Kapellen

Kartenmaterial

Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen


Anreise

Von Wien die A2-Südautobahn nach Wr. Neustadt; die S6-Semmering-Schnellstraße nach St. Michael i. Obersteiermark; die S 36 nach Judenburg; die B96 nach Scheifling; über den Perchauer Sattel nach Neumarkt.

Von Graz u. Linz die A9-Pyhrnautobahn nach St. Michael i. Obersteiermark; die S 36 nach Judenburg; die B96 nach Scheifling; über den Perchauer Sattel nach Neumarkt.

Von Salzburg die A10-Tauernautobahn nach St. Michael i. Lungau; die B96 über Murau nach Teufenbach; über den Neumarkter Sattel nach Neumarkt.

Von Klagenfurt die B317 nach Neumarkt.


Info-Telefon

03584 2005

Link
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Beliebte Touren in der Umgebung

Zeutschacher Ursprung und Graggerschlucht

leicht Wanderung
15,5km | 129hm | 03:00h

Murauerhütte - Frauenalpe (1.997m)

leicht Wanderung
6,31km | 414hm | 03:00h

Kreiskogel

mittel Wanderung
11km | 586hm | 04:30h

Murauerhütte - Frauenalpe (1.997m)

leicht Wanderung
12,4km | 731hm | 03:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%