Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Hüttenwanderung am Hochwechsel - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Hüttenwanderung am Hochwechsel

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Hüttenwanderung am Hochwechsel

Wanderung

Tourdaten
21,61km
769hm
07:00h
1.180 - 1.743m
799hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Eine Wanderung über Almwiesen und Schwaigen. Schwaigen, so bezeichnet man hier die Almen. Und die sind, zusammen mit dem Wetterkoglerhaus, der Rabl Kreuz Hütte und der Kaltwiesenhütte, so entlang eines Rundwanderweges angeordnet, dass alle durstigen und hungrigen Wanderer problemlos versorgt werden können. Zusätzlich wartet der 1.743 m hohe Hochwechsel mit einem der schönsten Panoramen des Alpenostrandes auf die Wanderer.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt
Rabl Kreuz Hütte


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Eine Wanderung von Hütte zu Hütte ist wohl eine der genussvollsten Möglichkeiten das Joglland kennenzulernen. Diese Rundtour zählt wohl zu einer der schönsten in der Oststeiermark, da nicht nur das Kulinarium den Gaumen verwöhnt, sondern auch die Panoramablicke alle weiteren Sinne.

Der Weg befindet sich durchgehend auf Steirischen Landesrundwegen und dem Zentralalpenweg. Wir folgen immer der Hinweistafel zu der jeweiligen Hütte.

Wegbeschreibung

Beim Start von der Rabl Kreuz Hütte wandern wir zunächst ein Stück über die Hochwechsel Mautstraße. Nach 2 Kehren ist die erste unserer Hütten, die Kaltwiesenhütte, erreicht. Nach einer ersten Rast gehen wir in östlicher Richtung leicht bergauf bis zu einer bezeichneten Weggabelung. Hier nehmen wir die rechte Abzweigung und gelangen über die Königshofer Stube, immer am Südhang des Hochwechsel entlang, zur im Sommer bewirtschafteten Vorauer Schwaig, die für ihre Köstlichkeiten weit über die Region hinaus bekannt ist.
Nun halten wir uns links und wandern bergauf zum Niederwechsel mit einer markanten Gedenkstätte für die hier im Jahr 1945 gefallenen Soldaten. Wieder nach links wendend und entlang des markanten, felsigen Höhenrückens geht es bergauf bis zum Wetterkoglerhaus am Gipfel des Hochwechsel mit seinen 1.743 m. Nun geht unsere Rundwanderung, über den, parallel zur Mautstraße führenden, schön angelegten Wanderweges abwärts zurück zur Kaltwiesenhütte. Hier können wir entweder direkt retour zur Rabl Kreuz Hütte gehen, oder, wer noch eine der gemütlichsten Hütten im Joglland kennenlernen möchte, über das Gmeinkreuz zur Mönichwalder Schwaig wandern, die sich auch als Startpunkt eignet.

Höchster Punkt
1.743 m
Zielpunkt
Rabl Kreuz Hütte
Höhenprofil

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden, wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf.

Eine Notfallausrüstung gehört in jeden Rucksack!

Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf am Berg nie fehlen!

Sicherheitshinweise

Im Gifpelbereich des Hochwechsel bei Schlechtwetter Orientierung schwierig!

Notruf der Bergrettung: 140

Tipps

Der Start ist auch bei der Mönichwalder Schwaig möglich!

Nehmen Sie sich die Zeit für eine kurze Einkehr bei den Hütten und lassen Sie sich von den steirischen Schmankerln verwöhnen!

Zusatzinfos

TV Joglland-Waldheimat
Kirchenviertel 24, 8255 St. Jakob im Walde
Tel. +43 / (0)3336 20255
info@joglland.at
www.joglland-waldheimat.at

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.


Anreise
Von Wien über die Südautobahn A2 bis zur Ausfahrt Freidberg/Pingau und von dort über Mönichwald und Waldbach zur Rabl Kreuzhütte.

Von Graz über Gleisdorf und Mönichwald/Waldbach zur Rabl Kreuzhütte.

Weitere Informationen: www.at.map24.com

Öffentliche Verkehrsmittel
Alle Informationen unter: www.busbahnbim.at, www.oebb.at oder unter www.verbundlinie.at

 

Parken
Parkplätze sind direkt bei der Rabl Kreuz Hütte bzw. auch bei der Mönichwalder Schwaig vorhanden.

Autor
Die Tour Hüttenwanderung am Hochwechsel wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Flora
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%