WILDALPEN Hinterwildalpen Buchberg ret. 20191019 - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

WILDALPEN Hinterwildalpen Buchberg ret. 20191019

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

WILDALPEN Hinterwildalpen...

Wanderung

Tourdaten
13,57km
836 - 1.563m
Distanz
750hm
750hm
Aufstieg
05:15h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Rundwanderung über Almen in Hinterwildalpen auf einen aussichtsreichen kleineren Berg, dem Buchberg

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

vom PKW weg



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wanderbeginn ist in Hinterwildalpen im Lurgbachtal beim Zusammenfluß mit dem Eiblbach. Entlang des Eiblbaches geht es im Wald auf einen steileren Traktorweg bis zu einer Forststraße hoch. Auf dieser leicht ansteigend, offen in das Tal rein bis zum Ende der Straße. Anschließend auf einem Steig mehr oder weniger steil bzw. oft offen auf "Die Goss" rauf.
Hier befinden sich nach der aussichtsreichen Geländekante Rastbänke mit einem Tisch bzw. gegenüber ein Holzbildstock vor einem rd.4m hohen Felsblock mit Gipfelkreuz.
Nach einer ersten kurzen Rastpause geht es westseitig um den Gossstein, teilweise im Wald zur offenen mit Viehweiden versehenen Lurghöhe. Nun am Bergrücken sanft hügelig über Almwiesen an der Gögalalmhütte vorbei bis zur Wanderwegkreuzung hoch (Kleiner Buchberg) und von hier leicht rechts weg mit einigen Auf und Abs bis zum Fuß des Großen Buchberges.
Jetzt kurz etwas steiler in einer Latschengasse hoch zur sanft steigenden kleinen Wiese mit Gipfelkreuz und einer davor stehenden, nach West ausgerichteten Sitzbank mit prachtvollem Panoramablick, vor allem in das Gesäuse und Tote Gebirge. Nach der Pause geht es zurück dann etwas rechts auf einer Almstraße etwas runter bzw. gegenüber auf der Almwiese hoch zur Heimmoseralm. Auf der Südostseite hinter den Hütten nun am markierten Steig vor und durch den Weidezaun durch steil runter beim Bärenloch erst offen im Linksbogen eben und dann im Wald steil runter zur neuen Pumperlhütte. Weiter steil am Steig im Wald runter zu den Hütten der Pumperlhochalm (offen). Wieder weiter steil runter bis zur Forststraße mit großer Wildfütterung in der der Rechtskurve auf der Aussenseite. Man kann aber schon kurz vorher durch den Wald abschneiden. Auf der flach talauswärts fallenden, breiten Forststraße sind auf halber Strecke linksseitig Bienenvölker angesiedelt. Die Wanderung führt gegen Ende noch an einigen Gehöften und Viehweiden auf befestigter Straße vorbei, zurück zum Ausgangspunkt dieser Wanderung.

Höchster Punkt
Buchberg (1.563 m)
Zielpunkt

Großer Buchberg


Alternativen

verkehrt herum

Rast/Einkehr

nach der Wanderung in Hinterwildalpen bzw. Wildalpen

Ausrüstung

Gute Wanderausrüstung

Sicherheitshinweise

Bei Nebel und Schlechtwetter bitte Vorsicht!

Tipps

Getränke und etwas Proviant mitnehmen

Kartenmaterial

bergfex, amap, kompass


Anreise

mit dem PKW

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus, bitte aktuellen Fahrplan selbst erheben.

Parken

an der Zufahrtsstraße nahe dem Wanderbeginn wo möglich


Quelle
Erich Helferstorfer
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt (5%)
Schotter (45%)
Wiese (50%)
Wald ()
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%