Mariahof: Eiszeit-Wanderweg - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Mariahof: Eiszeit-Wanderweg

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Mariahof: Eiszeit-Wanderweg

Wanderung

Tourdaten
37km
856 - 1.059m
Distanz
798hm
Aufstieg
05:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Schöne Wanderung vorbei an sämtlichen Teichen und mit Einkehrmöglichkeiten entlang der Strecke.

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Mariahof (963 m)



Beschreibung

Der Startpunkt der Tour ist in Mariahof (963 m). Über einen Pfad gelangt man nach Adendorf (ca. 925 m) und überquert die Bahngeleise. Man passiert Schachen und südwärts geht’s nach Oberdorf, wo man zwischen den Ochsenstall- und den Haslober Teich durchwandert. Der Weiterweg führt am Gehöft Muhr vorbei, und durch bewaldetes Gebiet gelangt man zum Podoler Teich (1055 m). Noch einmal geht’s durch den Wald und man passiert die Gehöfte Podoler und Schilcher, ehe man auf die Landesstraße kommt. Vorbei an der Bushaltestelle „Villa am Forst“ (949 m) überquert man die Straße und marschiert an dieser etwa einen halben Kilometer Richtung Mariahof entlang. Danach folgt man dem Wegweiser “Gehöft Schaffer im Forst“. Ein Forstweg führt hinab in den Thajagraben. Nach der Überquerung des Bächleins passiert man einige Bauernhöfe (Am rechten Bachufer erblickt man kleinen Erdpyramiden). Am Weiterweg kommt man beim „Moar zu Lessach“, einem Gehöft mit zahlreichen Malereien, vorbei. Man passiert Felberg und die Gehöfte Riedlmoar und später „Wirt am Pichl“, ehe man nach Heiligenstadt (1044 m) gelangt. Über das Sträßchen geht’s – am Eingang der Klamm vorbei – zum Endpunkt des Eiszeit-Wanderwegs: St. Lambrecht (1028 m).

Bemerkungen:

Ein eiszeitlicher Führer, der in den beiden Tourismusbüros des Naturparkes erhältlich ist, dokumentiert sehr anschaulich, mittels modernsten Computer-Fotomontagen, die Ausbildung typischer eiszeitlicher Geländeformen am Weg, wie etwa die imposanten Erdpyramiden. Bei mehreren Bauernhöfen am Wegrand haben Sie auch die Möglichkeit sich zu stärken. Zurück geht es mit dem Bus - Informationen dazu erhalten Sie in den Tourismusbüros.
Sehenswert ist das Benediktinerstift St. Lambrecht. Neben der gotischen Stiftskirche und dem romanischen Karner, die tagsüber immer geöffnet sind, geben die reichhaltigen Sammlungen des Stiftsmuseums einen interessanten Einblick in die über 900jährige Geschichte des Benediktinerstiftes. Weiters gibt es eine kunsthistorische und eine volkskundliche Sammlung und das Vogelmuseum.
Information und Anmeldung für Stiftsführungen: Klosterpforte – Informationsbüro - Tel.: 03585/2305-29;

Höchster Punkt
1.059 m

Alternativen

Kombinationsmöglichkeiten/ Varianten:

Man kann die Wanderung auch verkürzen, indem man sich von einem Naturpark-Bus oder von einem Taxi abholen lässt.

Rast/Einkehr

Knappenwirt und GH Ritzinger in Mariahof; In St. Lambrecht gibt es zahlreiche Einkehrmöglichkeiten.

Kartenmaterial

Anreise

Bei Judenburg-West von der S36 abfahren und auf der B317 über Unzmarkt und Scheifling nach Neumarkt. Dort auf die L502 Richtung St. Lambrecht. Bald rechts abbiegen und nach Mariahof.


Info-Telefon

+43(3584)2005

Link
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt

Beliebte Touren in der Umgebung

8-Gipfel Wanderung - vom Kreischberg zur Frauenalpe (2.171m)

schwer Wanderung
23,3km | 1125hm | 08:30h

Murauerhütte - Frauenalpe (1.997m)

leicht Wanderung
12,4km | 731hm | 03:00h

Waldheimhütte-Zirbitzkogel-Fuchskogel

mittel Wanderung
14,26km | 830hm | 05:00h

Zeutschacher Kapellenweg

Wanderung
9,5km | 129hm | 02:30h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%