Eisenerz: Hochblaser - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Eisenerz: Hochblaser

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Eisenerz: Hochblaser

Wanderung

Tourdaten
12,5km
- 1.771m
Distanz
1.200hm
Aufstieg
06:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Wunderschöne Tour mit grandioser Aussicht vom Gipfel.

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz am westlichen Ende des Leopoldsteinersees (628 m)



Beschreibung

Der Startpunkt der Tour ist der Parkplatz am westlichen Ende des Leopoldsteinersees (628 m). Los geht’s Richtung Seeausfluss und auf einer Holzbrücke quert man den Seebach. Gleich danach hält man sich links (Weg Nr. 822) und marschiert ein kurzes Stück auf einer Schotterstraße. Bald zweigt der Steig rechts ab und über sehr steile Serpentinen gewinnt man rasch an Höhe. Viele Passagen sind drahtseilversichert, da der Steig teilweise ausgesetzt ist und aufgrund des Gerölls auch Ausrutschgefahr besteht. Schon hier hat man einen tollen Ausblick auf die umliegenden Berge.

Nachdem man den steinigen und sehr steilen Abschnitt bewältigt hat, führt der Pfad durch einen schönen Wald weiter bergauf. Über idyllisches Hochalmgebiet und später durch Latschengassen zieht der Weg zum Gipfel des Hochblasers (1771 m) hoch. Der Ausblick ist gigantisch!

Nach einer Rast führt der Abstieg (Weg Nr. 820) steil bergab zur Hasenwilzingalm (1346 m). Danach taucht man in einen zauberhaften Buchenwald ein und steigt über einen gut begehbaren Waldweg ab zum Talschluss in der Seeau (659 m). Nach der Überquerung des Seeaubaches beginnt die Forststraße (weg Nr. 801), welcher man bis zum Leopoldsteinersee und zum Ausgangspunkt zurück folgt.

Bemerkungen:

Der Aufstiegsweg ist teilweise ausgesetzt und drahtseilversichert. Diese Tour setzt Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine gute Kondition voraus!

Höchster Punkt
1.771 m

Alternativen

Kombinationsmöglichkeiten/ Varianten:

Vom Gipfel kann man auch noch die Kalte Mauer (1929 m, Weg Nr. 820) besteigen.

Rast/Einkehr

Am Ost- und Westende des Leopoldsteinersees befindet sich jeweils eine Jausenstation.

Kartenmaterial

Anreise

Auf der B115 nach Eisenerz und nach dem Ortsende (Richtung Hieflau) rechts abbiegen zum Leopoldsteinersee.


Info-Telefon

+43 (0) 3848 / 3700

Link
Bewertung 5,0
1 Bewertung
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Touren in der Umgebung

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%