Mixnitz - Röthelstein und Drachenhöhle - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Mixnitz - Röthelstein und Drachenhöhle

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Mixnitz - Röthelstein und...

Wanderung

Tourdaten
10km
- 1.263m
Distanz
800hm
Aufstieg
03:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Rescher Anstieg - schöne Aussicht – gemütlicher Abstieg: Kleine, doch ergiebige Tour für Spätentschlossene, Langschläfer oder für kurze Spätherbsttage.

Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Mixnitz (462 m), Parkplatz Drachenhöhle (Schautafel, Sitzgruppe). In Mixnitz nach rechts, Wegweiser „Tennisstüberl“



Beschreibung

Wir beginnen auf Weg 747 und wenden uns nach ca. 10 Min. nach links auf Weg 1 „Drachenhöhle“, welcher gut markiert durch luftigen Hochwald in ca. 1 Stunde zur Drachenhöhle führt.Der oberer Teil des Weges (ca. 15. Min.) ist steil und felsig, teilweise durch Kette gesichert (Steinschlag durch Vorausgehende möglich.)
Beim Eingang zur Drachenhöhle beginnt der unmarkierte Wegteil.Wir gehen nach rechts, ein Steig führt mehr oder weniger an der Felswand entlang. Nach einigen Minuten, bzw. der Querung einer Rinne, verzweigt sich der Steig. Wir halten uns nach links bergauf, gleich danach folgen wir dem deutlicheren Pfad, bzw. Steigspuren nach rechts.
Nach ca. 20 Min. erreichen wir einen wiesigen Kamm – sehen vor uns den Südostpfeiler des Röthelsteins – und gehen nach links auf gut sichtbarem Pfad in wiesig-felsigem Gelände.Wir erreichen einen Wildzaun und steigen immer in dessen Nähe zum Teil über schräge Holzleitern hoch zum grasigen Sattel. Hier zweigt unser Rückweg ab.Wir gehen weiter nach links und sind in einigen Minuten auf der vordersten Felsnase des Röthelstein. Von hier rundum schöne Aussicht und rasanter Tiefblick ins Murtal. Außerdem gute Möglichkeit, Steinböcke zu sichten und aus nächster Nähe zu beobachten.

Zurück geht es zur genannten Gabelung, dann vorerst wieder am Wildzaun entland und weiter auf schönem Waldweg in ca. 30 Min. hinab zur Bucheben-Alm – schöne Wiesenfläche, die wiederum zu einer Pause einlädt.Für den letzten Teil des Abstieges gehen wir nach rechts ein Stück auf der Forststraße und, bald dem Wegweiser „nach Mixnitz“ wieder rechts folgend, kommen wir in ca. 1 Stunde wieder auf Weg 747 zum Ausgangspunkt.

Bemerkungen:

Steiles, felsiges Gelände vor und nach Drachenhöhle und im Gipfelbereich. Hier Trittsicherheit und mit Kindern Vorsicht!

Information Führungen Drachenhöhle: Tel. 03867/8044-1

Höchster Punkt
1.263 m

Kartenmaterial

Anreise

An der Abfahrt Mixnitz von der S35 abfahren. In Mixnitz nach rechts, Wegweiser „Tennisstüberl“.


Info-Telefon

03867 80 44 11

Link
Bewertung 3,8
7 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%