Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Große Raabklamm-Rundweg - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Große Raabklamm-Rundweg

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Große Raabklamm-Rundweg

Wanderung

Tourdaten
12,63km
520hm
05:00h
540 - 765m
520hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Die längste Klamm Österreichs ist ein wunderschöner Wasser-Wanderweg und dazu ein Naturparadies!

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Arzberg - Ortszentrum



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Ausgangs- und Endpunkt des Rundwanderweges ist das kleine, idyllische Arzberg, das eine lange Bergbau-Tradition vorweisen kann. Heute ist Arzberg für seine Ausflugsziele bekannt: das Schaubergwerk im alten Silberstollen, den Almenland-Käsestollen und nicht zuletzt die Raabklamm. Die Raab entspring inmitten des Naturparks, am Fuße des Ossers, fließt 250 km durch die Oststeiermark und Ungarn, bis sie bei Györ in die Donau mündet. Zwischen Arzberg und Mortantsch bildet sie die 12 Kilometer lange "Große Raabklamm", die schwer zugänglich ist und gerade deshalb wahres Naturparadies geblieben ist.

Der Weg durch die Raabklamm ist für die ganze Familie geeignet: ohne größere Steigungen führt der Weg über Steige und Brücken die meiste Zeit direkt  an der Raab entlang. Aulandschaften wechseln sich mit Felswänden ab und mit etwas Glück lassen sich Eisvogel, Schwarzstorch oder Wiedehopf beobachten. An heißen Sommertagen sind die Schotterbänke ein beliebter Ort für ein kleines Picknick - eine kleine Abkühlung im frischen, klaren Raab-Wasser inbegriffen!

Diese Tour bis Grillbichl hinaus und zurück über den Gösser hat schon sportlichen Charakter. Wer mit Kindern unterwegs ist, geht immer den markierten Weg entlang der Raab, solange es gefällt,  und geht dann auch am Rückweg entlang der Raab.

 

Wegbeschreibung

Klammeinstieg in Arzberg:

Weg-Nr. 765 immer der Klamm entlang (ca. 6,5 km) bis zur Abzweigung "Grillbichl" Weg-Nr. 26 bis ins Zentrum des Örtchens Grillbichl, dort über den Weg-Nr. 27 und Nr. 16 zurück in die Klamm Weg-Nr. 765 entlang der Klamm bis zur Abzweigung beim Rastplatz mit Schautafel Weg-Nr. 17 ca. 1 km steil hinauf zum "Gösserkreuz", wer eine Rast einlegen möchte, kann rechts hinunter ca. 200 m  zum Dürntalwirt Reisinger gehen Weg-Nr. 764 der Gemeindestraße entlang hinauf auf den Gösser, nach ca. 1,5 km führt der Weg-Nr. 764 links hinunter durch den Wald zurück nach Arzberg

Variante:

Wer den Aufstieg zum "Gösserkreuz" und die Gemeindestraße vermeiden möchte, kann natürlich auch den gleichen Weg zurück gehen.

Höchster Punkt
765 m
Zielpunkt

Arzberg - Ortszentrum

Höhenprofil

Ausrüstung

gutes Schuhwerk, bitte Verpflegung mitnehmen, es gibt in der Klamm keine Versorgungsmöglichkeit                                                           

Sicherheitshinweise

Bei feuchtem Wetter können die Holz-Steige rutschig sein!

Alle Infos zum richtigen Verhalten beim Wandern.

Tipps

In Arzberg, gleich beim Eingang zur Klamm, liegt das "Gasthaus Zur Raabklamm". Die Wirtin, Karin Kulmer, tischt hier wunderbare Gerichte mit regionalen Zutaten und frischen Kräutern aus dem eigenen Garten auf. Berühmt sind ihre Raab-Forellen, die man am besten im gemütlichen Gastgarten unter hohen Linden- und Kastienbäumen genießt!

Zusatzinfos

www.raabklamm.at

Begleitbuch "Natur- und Wandererlebnis Raabklamm"
Das Buch ist bei den Buchhandlungen in Weiz, Graz, Gleisdorf, Hartberg, Feldbach und bei den Tourismusverbänden Almenland und Weiz, sowie bei den Raabklammwirten und Raabklammgemeinden Arzberg, Gutenberg, Mitterdorf, Mortantsch und Naas erhältlich. Eine Bestellung ist auch auf der Website der Raabklamm möglich.

 


Anreise
von Westen und Süden: über die Pyrhn-Autobahn A 9 od. die S 6, weiter über die S 35 bis Frohnleiten und die Rechberg-Bundesstraße B 64 ca. 20 km in Richtung Weiz bis zur Abzweigung nach Arzberg

von Norden und Osten: über die Süd-Autobahn A2 bis Gleisdorf, dann die Rechberg-Bundesstraße B 64 bis Passail, direkt im Ort links in die "Untergasse" einbiegen, nach ca. 4 km ist das Ortszentrum von Arzberg erreicht

Alle Infos zur Anreise

Öffentliche Verkehrsmittel
Taxi Temmel, T. 0043 (0)3179/23 723, E.  taxi@temmel.co.at

Weitere Taxi-Unternehmen

 

 

Parken

Ausreichend Parkplätze direkt im Ortszentrum bei der Kirche bzw. beim Klamm-Einstieg.


Autor
Die Tour Große Raabklamm-Rundweg wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Tour drucken
Bewertung 5,0
2 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Flora
Fauna

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%