Schöckl vom Steingraben über Niederer Schöckl - Die schönste Seite des Schöckl - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Schöckl vom Steingraben über Niederer Schöckl - Die schönste Seite des Schöckl

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Schöckl vom Steingraben über...

Wanderung

Tourdaten
11,6km
817 - 1.429m
Distanz
715hm
715hm
Aufstieg
04:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Schöne Trail-Wanderung über den Niederen Schöckl zum Schöckl-Kreuz mit wunderschönen Ausblicken ins Grazer Bergland und über Graz.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Steingraben Parkplatz



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Der Weg folgt am Anfang einige Serpentinen eines aufgelassenen Forstweges der zum Teil sehr angenehm (erdig) und zum Teil schwieriger (steinig) zu gehen ist.

Am Ende des Forstweges gehen wir ein paar hundert Meter über einen verwachsenen Wiesenpfad und können rechts schon erste Blicke der schönen Aussicht erhaschen.

Nach dem Wiesenpfad sind wir am Trail, der den gesamten Bergrücken entlang führt, angekommen. Hier wechseln sich dann bis zum Ende Wald, Wiese und Fels ab.

Die letzten Meter des Forstweges, der Wiesenpfad und die ersten 1.5 km des Trails beinhalten fast die gesamten Höhenmeter der Tour, was einige relativ steile Anstiege bedeutet.

Der obere Teil des Trails bietet dann spektakuläre Aussichten, zuerst auf das Grazer Bergland im Nordwesten und dann in das Grazer Becken im Südosten, direkt an zum Teil recht hohen Klippen entlang.

Nach gut zwei Stunden (gemächliches Tempo) hat man das Gipfelkreuz des Niederen Schöckl erreicht, welches zu einer kurzen Pause einläd.

Von dort geht es dann weiter einen kleinen Hang hinab und auf der gegenüberliegenden Seite zum Westgipfel des Schöckls und das Ziel ist erreicht.

Zurück nimmt man den gleichen Weg. Alternativ kann man mit der Seilbahn nach unten fahren oder über die Wanderwege nach Südosten absteigen.

Höchster Punkt
Niederer Schöckl (1.429 m)
Zielpunkt

Westgipfel Schöckl


Alternativen

Nach dem man am Schöckl ist kann man auch mit der Seilbahn abfahren oder über die Südost-Seite absteigen wenn man eine gute Möglichkeit hat zurück zum Parkplatz zu kommen, anderweitig angereist ist oder weitergehen will.

Rast/Einkehr

Nach dem man das Gipfelkreuz am Schöckl erreicht hat man mehrer Gasthäuser am Schöckl zur Verfügung (Stoawandlhüttn, Stubenberghaus, Alpengasthof, S'Wirtshaus).

Tipps

Durch die Wanderung am Grat kann es hier sehr windig werden.


Anreise

Autobahn A2 die Abfahrt Gratkorn Süd nehmen und Richtung Graz fahren. An der Stadtgrenze links Richtung Andritz fahren. Ausschau nach der Abzweigung links Richtung Sattegg halten und diese nehmen. Immer geradeaus bis zu Leber fahren. Dort nach Rechts in den Steingraben fahren bis zum kleinen Parkplatz auf der rechten Seite.

Parken

Direkt bei Streckenbeginn ist ein Parkplatz


Quelle
Stephan S.
Bewertung 4,8
6 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter (10)
Wiese (40)
Wald ()
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%