NEUWALD Salzwänd Mitterbergwand Windberg Kleine Burgwand 20200704 - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

NEUWALD Salzwänd Mitterbergwand Windberg Kleine Burgwand 20200704

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

NEUWALD Salzwänd...

Wanderung

Tourdaten
20,3km
927 - 1.903m
Distanz
1.150hm
1.150hm
Aufstieg
07:45h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Rundwanderung auf die Schneealpe zum Windberg von Neuwald über weniger begangene Wege/Steige

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz PKW



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wanderbeginn ist in Neuwald vom parkenden PKW weg (nach dem Gasthof Leitner). Über eine Brücke geht es in die Steiermark und entlang der Kalten Mürz bis zum Einstieg in den markierten Wanderweg des Kleinbodengrabens. Im Graben nach überschreiten des Kleinbodenbaches am linksseitigen Hang oberhalb des Baches rauf und bei einem Steinmanderl scharf links steil im schütteren Wald hoch. Hier heißt es gut aufpassen (bei einigen Windbruchbäumen) nicht den oft schwer sichtbaren Steig bis unterhalb des ersten Felswand zu verlieren (Steinmandln folgen). Vor der ersten Felswand geht es über Schutt links herum und steil hoch zur oberen Felswand der Salzwänd. An dieser im Linksbogen manchmal etwas überdeckt entlang, bis zu einer massiven aber bereits in die Jahre gekommenen und mit Seilen und Schnüren zusatzgesicherten, massiven Holzstiege. Über diese über dem Fels hoch und danach durch eine Latschengasse zum Sattel Salzwänd. Jetzt eine etwas längere Hangquerung mit geforderten Orientierungssinn bis zu einem bereits am Anfang sichtbaren Latschengassengrasgraben. Auf diesem steil hoch zum Kamm zwischen Gamskircherl und Kleine Mitterbergwand. Jetzt wird der Gipfel der aussichtsreichen Mitterbergwand zum kleinen Gipfelkreuz ´westseitig, offen erstiegen (genauso wieder runter). Nun geht es am Westabhang bzw. am Grat mit einigen Auf und Abs über die Mitterbergschneid bis zum Schusterstuhl und weiter über eine Almwiese zum aussichtsreichen Windberggipfel mit schönen Gipfelkreuz und sehr gutexm Panoramausblick.
Danach runter zur Michlbauerhütte zu einer Stärkungsrast (Halbzeit). Der Abstieg führt erst einmal mit kurzen Auf und Abs über Almweiden zur bis zur Latschenverwachsenen Kleinen Burgwand mit Doppelgipfel. Ein Latschengassenzugang ist aber zu finden. Nach dem Abstieg Gipfel eine Schutthaldenquerung mit Tiefblick und danach ums Eck in eine breite grasbewachsene Latschengasse über Serpentinen runter zur Wiese der blumenreichen Burgwandalm mit Jagdhütte und einer verfallenen Almhütte. Nun weiter am lichten Bergrücken bis einige hundert Meter vor die Burgwand. Am Steinmanderl bzw. unscheinbaren rot weißen Pfeil am Baum links über Waldwiesen Serpentinenreich über Waldwiesen manchmal steil runter. An der "Kalten Quell" vorbei, über das Baumtal und entlang der Kalten Mürz zurück zum Parkplatz PKW.

Höchster Punkt
Windberg (1.903 m)
Zielpunkt

Salzwänd Mitterbergwand, --schneid, Schusterstuhl, Windberg, Michlbauerhütte, Kleine Burgwand, Burgwandalm, Kalte Quell, Baumtal und entlang der Kalten Mürz zurück zum Parkplatz PKW


Alternativen

verkehrt herum

Rast/Einkehr

Michlbauer Almhütte, Halter Hütte auf der Michlbaueralm, Gasthof Leitner in Neuwald

Ausrüstung

Gute Wanderausrüstung und einen guten Orientierungssinn oder GPS Navigationsgerät für den Aufstieg durch die Salzwänd und der Aufstieg zur Mitterbergwand (dieser schwierigere Teil ist unmarkiert, manchmal jedoch Steinmanderl).

Sicherheitshinweise

Diese Tour sollte nur bei Schönwetter bei guter Sicht und trockenen Steigen durchgeführt werden. Bei Nebel und Schlechtwetter bitte besondere Vorsicht! Streckenteilbereiche mit Felsabbrüchen und rutschigem Steilgelände!

Tipps

Mitnahme eines GPS Navigationsgerät, da der schwierigere Teil der Strecke unmarkiert ist.

Kartenmaterial

bergfex, amap, kompass, opentopomap


Anreise

Mit dem PKW über die B25 zwischen Frein und Lahnsattel nach Neuwald abbiegen, weiter bist zum Gasthof Leitner

Parken

Parkplatz rd.100m nach dem Gasthof Leitner (früher Jausenstation Leitner) Neuwald Nr.17


Quelle
Erich Helferstorfer
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter (75%)
Wiese (23%)
Wald (20%)
Fels (1%)
Ausgesetzt (1x)

Beliebte Touren in der Umgebung

Familienwanderung auf die Schneealm

leicht Wanderung
9,82km | 500hm | 03:30h

Semmering Panoramawandern Sonnwendstein - Zauberberg

mittel Wanderung
11,55km | 703hm | 04:10h

Kraftplatz Salzaklamm

mittel Wanderung
7,69km | 155hm | 02:30h

Wanderung zum Ottohaus (vom Knappenhof)

mittel Wanderung
4,4km | 861hm | 02:15h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%