Wanderungen rund um das Blaseneck - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Wanderungen rund um das Blaseneck

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Wanderungen rund um das...

Wanderung

Tourdaten
12,1km
1.083hm
05:00h
766 - 1.930m
1.083hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Bahnhof Treglwang (kein Zughalt), Parkplatz



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Vom Bahnhof Treglwang (leider kein Zughalt) geht es die asphaltierte Straße den Leitnerbach entlang welcher in Folge zweimal gequert wird. Nach ca. 700 m bei der dritten Brücke (über den Dennerbach) verläuft die Wanderroute entlang des Grabens. Nach einer Kehre folgt man einem Steig und erreicht oberhalb des Anwesens Denner eine frei Fläche.

Am Waldrand entlang geht es nun den Hang hoch und man erreicht oberhalb des Anwesens Kendler den Forstweg. Wer abkürzen will, kann die Asphalstraße bis zum Anwesen Kendler auch mit dem Auto befahren.

Bei der 5. Kehre folgt man nun einem alten Steig, der zunächst in Richtung Brandschinkgraben verläuft und anschließend in einem verwachsenen Teil bis hoch zum kleinen Kendler Hörndl führt. Dort gelangt man wieder auf den Forstweg der für die gemütlichern Geher als Alternative dient.

Im Scheitelpunkt der Kurve verläuft ein Hohlweg, der uns hoch bis zur Kendleralm bringt, welche leider nicht bewirtschaftet ist, aber eine gute Möglichkeit bietet nochmals Wasser nachzutanken.

Gleich hinter dem Brunnen findet man dann auch den Steig der in ca. 20 min, nach einmaliger Querung des Fortswegs (neu - nicht in der Karte) auf den Grat bringt. Diesem folgt man nun in östlicher Richtung bis zum Gipfel. (Wanderweg 673. östlich Richtung Mödlinger Hütte, Gaishorn, westlich Kalwang, Mautern, Eisenerz ..)

Die Gemütlicheren wählen zum Abstieg die gleiche Route. Jene die es eiliger haben können über die Südflanke bis zur Wurnauer Alm absteigen. (Achtung: Keine Markierungen. Wandersteig nur zu Beginn)

Von dort können die ersten 600 m noch auf einem Güterweg vobei an einem Jagdhaus absolviert werden. Anschließend geht es östlich des Schrabach-Grabens verlaufend, quer durch Wald. Die letzten Höhenmeter orientiert man sich am besten am Zaun des Wildgeheges und gelangt so zuerst zu einem Holzgatter (Güterweg) und im weiteren Verlauf zum Eisengatter, von dem man aus den Forstweg bis zum Ausgangspunkt nimmt.

Wer noch etwas an Kondition und Zeit übrig hat, kann das Holzgatter überqueren und in weiteren ca. 20 min bis zum Treglwanger Wasserfall wandern.
Alternativen
Auf dem gleichen Weg wieder zurück.

Höchster Punkt
1.930 m

Rast/Einkehr

Beim Ausgangs/Endpunkt GH Ploderer "Treglwangerhof", GH Reitmaier "Rainer"


Anreise

A9 Phyrnautobahn Abfahrt Treglwang

Tour drucken
Bewertung 2,0
1 Bewertung
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter
Wiese
Wald
Fels
Ausgesetzt
Verkehr

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%