Tragöss Sonnschienalm Ebenstein retour 07.09.2015

Logo Tragöss Sonnschienalm Ebenstein retour 07.09.2015
Logo Tragöss Sonnschienalm Ebenstein retour 07.09.2015
Tourdaten
21,6km
881 - 2.123m
Distanz
1.250hm
1.250hm
Aufstieg
08:00h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Wanderung im Jassinggraben vom Parkplatz vor der Pfarreralm weg, über die Russenstraße/-steig hoch zur Sonnschienalm bzuw. -hütte. Weiter auf den Großen Ebenstein und wieder zurück zum Parkplatz.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Parkplatz nahe am Abzweig Ferienheim vor Pfarreralm im Jassinggraben

Wegverlauf
Jassing
1,3 km
Waldboden
1,9 km
Lawinengang
3,7 km
Sonnschienhütte
5,8 km
Sonnschienbründl (1.659 m)
7,8 km
Ebenstein (2.123 m)
10,9 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Anfangs eben weiter auf der geschotterten Straße im Jassingraben, bei der Pfarrer Alm vorbei (883m) weiter bis zur letzten Parkmöglichkeit rechtsseitig.
Gegenüber ist eine große Weide mit viel Rindvieh. Rechts weg, weiter auf der Forststraße oberhalb von Jassing am Wasserstein vorbei. Ab hier wird es etwas steiler. Teilweise auf der Russenstraße bzw. dazwischen abkürzend am Steig hoch bis Hochplateau der Sonnschienalm. Dann eben weiter zur Sonnschienhütte (rd.5,9km auf rd.1.520m). Bei der Sonnschienhütte im meist offenen Gelände nach Nordwest durch ein Tal zum Sonnschienbrünnl und im Rechtsbogen beim Spitzkogel vorbei. Weiter hoch zum kleinen Ebenstein mit Aussichtsbankerl unterm Gipfel (rd.9,0km, Gipfel auf rd.1.943m). Dann die Schlussetappe über eine Wiese, danach relativ steil mit Serpentinen am steinigen Steig und zuletzt schräg über dem Fels (Sicherungsseil) zum felsigen Gipfelplateau (rd.10,6 km auf rd.2.115m) mit drei Gipfeln.
Der richtige Gipfel ist 2.123m hoch.
Hier gibt es zwei Behälter mit Gipfelbüchern. Ein größeres und ein kleineres Gipfelkreuz, jeweils rd.100m voneinander entfernt, ein Steinmanderl, eine Wetter Messstation sowie einen guten Panoramaausblick bei Schönwetter.
Der Rückweg ist Größtenteils der gleiche wie der Aufstieg. Davor ist es aber auf jeden Fall empfehlenswert eine Rast auf der Sonnschienhütte einzulegen.
Die aktuellen Öffnungszeiten bitte selbst erheben!

Höchster Punkt
Ebenstein (2.123 m)
Zielpunkt

Sonnschienhütte bzw. großer Ebenstein


Rast/Einkehr

Sonnschienhütte und Jassing Almhütt´n
www.alpenverein.at/sonnschienhuette/
sonnschienhuette.info/

Ausrüstung

Gute Wanderausrüstung (ev. mit Proviant und genügend Wasser)

Sicherheitshinweise

Bei Nebel und Schlechtwetter bitte besondere Vorsicht!

Tipps

Eventuell ein Navigationsgerät mitnehmen (z.B. geeignetes Mobiles Tel. mit der bergfex/Touren & GPS Tracking App)

Kartenmaterial

bergfex, amap, kompass, opentopomap


Anreise

Anfahrt über Kapfenberg nach Tragöß Oberort danach zum
Grünen See, Pfarrer Lacke Abzweig Ferienheim. Parkplatz Auto.

Parken

Einige Parkmöglichkeiten entlang der geschotterten Zufahrtsstraße


Quelle
Erich Helferstorfer
Bewertung
()
Meine Bewertung:
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Schotter (35%)
Wiese (30%)
Wald (30%)
Fels (5%)
Ausgesetzt
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Leobner Mauer

Wanderung
11,98km | 791hm | 05:00h

Hochblaser

Wanderung
12,92km | 1142hm | 06:00h

Eisenerzer Reichenstein

mittel Wanderung
4,32km | 855hm | 04:30h

Hochschwab

schwer Wanderung
20,4km | 1600hm | 08:30h