Apfelwanderweg von Weiz nach Puch - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Apfelwanderweg von Weiz nach Puch

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Apfelwanderweg von Weiz nach...

Wanderung

Tourdaten
11,89km
396 - 608m
Distanz
322hm
379hm
Aufstieg
03:35h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Eine wunderschöne Wanderung durch das Gebiet des Apfels. Genießen Sie traumhafte Ausblicke und lernen Sie den Apfel in der Region besser kennen.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Hauptplatz Weiz



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Erleben Sie das besondere Klima im Apfeldorf. Wegen der warmen Tage und kühlen Nächte steht dem perfekten Obstanbau nichts im Weg. Durch diese besondere Klima erhalten die Äpfel ihr besonderes Aroma. Daher ist Puch auch weit über seine Grenzen für seine Äpfel bekannt. Ebenfalls werden die Äpfel hier auch weiterverarbeitet zu Säften, Most und Schnäpsen. Genießen Sie auf dieser Wanderung die einzigartige Vielfalt des Apfels und probieren Sie sich bei den Gasthäusern durch die verschiedenen Produkte.

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Wanderung am Weizer Hauptplatz. Zuerst folgen wir dem Kreuzweg bis zur Basilika am Weizberg. Von dort an gehen wir weiter nach Thannhausen und folgen dem Weg zur Kalvarienkapelle. Weiter über den Fragenberg geht es immer der Wegmarkierung Nr. 2 nach und bald schon erreichen wir das Gasthaus Hafner. Wir queren die B72 und gehen zur Steirergasse und dem Schattenbauerweg. Wir folgenden dem Schattenbauerweg bis wir zu einer Kreuzung kommen und biegen links Richtung Weg Nr. 10 ab und folgt diesem Weg. Nach ein wenig auf und ab führt der Wanderweg ab Klettendorf direkt durch einige Apfelplantagen, wodurch man einen tollen Blick auf die Obstbaukulturen erhält. Diese Abschnitte des Weges sind zur Blüte- bzw. zur Erntezeit noch attraktiver und ein wahrer Genuss für alles Sinne. Der Wanderweg endet direkt im Zentrum von Puch, wo man sich bei einer Vielzahl von hochwertigen Apfelspezialitäten ausgiebig für den Rückweg stärken kann.

Höchster Punkt
608 m
Zielpunkt

Gemeindeamt Puch bei Weiz


Ausrüstung
Vor Wanderbeginn Einkehrmöglichkeiten inklusive Öffnungszeiten prüfen bzw. entsprechende Verpflegung einpacken. Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf nie fehlen. Eine Notfallausrüstung (Blasenpflaster!) gehört in jeden Rucksack. Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer. Auf Regenschutz, Sonnenbrille und Trinkflasche nicht vergessen sowie auch auf Wanderkarte, Taschenmesser, Stirnlampe

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf.

Sicherheitshinweise

Wichtige Telefonnummern:

Polizei: 133

Rettung: 144

Euronotruf: 112

Die dargestellte Routenbeschreibung wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt.

Sie basiert auf Interpretationen von Wanderkarten und persönlichen Erfahrungen von Wanderern und Bergsportlern.

Für sämtliche Beschreibungen gilt, dass diese nicht als offizieller Wanderführer zu werten sind, der TV Region Weiz für die Beschreibungen, Routenplanungen und Touren keine Haftung übernimmt und es daher ausdrücklich empfohlen wird, allenfalls zur individuellen Routenplanung zusätzliches offizielles Kartenmaterial von Qualitäts-Herstellern, Alpenverein, Naturfreunden und anderen Bergsport-Institutionen zu nutzen.

Bitte denken Sie daran, dass Wandern, Walken, Klettern und Bergsteigen Freiluftsportarten sind, die sowohl durch die unterschiedliche individuelle körperliche Kondition, die persönliche Tagesverfassung, das Wetter sowie die Saison-bedingte Boden-Beschaffenheit und viele weiteren Rahmenbedingungen beeinflusst werden und daher eine auf die jeweilige Situation abgestimmte sorgfältige Routenplanung zur Vorbereitung notwendig ist.

Wir wünschen Ihnen eine unfallfreie und erlebnis-reiche Tour.

Tipps

Besonders reizvoll ist diese Wanderung  in der Blüte- und Erntezeit.
An der durchgehenden Wegmarkierung wird gearbeitet

Zusatzinfos

Tourismusverband Region Weiz

Hauptplatz 18

8160 Weiz

Tel: +43 3172 2319 660

E-Mail: tourismus@weiz.at

www.tourismus-weiz.at

 

Weitere Informationen:

Wetter

GenussCard

Steiermark Touren App

Mobil in der Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM (SAM bringt Sie zu Ihrem Wanderausgangspunkt und wieder retour. Achtung: Für Fahrten am Sonntag und an Feiertagen bis am Vorabend vorbestellen).


Anreise

Die Bezirkshauptstadt Weiz liegt in der Oststeiermark und ist über die  A2 von Wien (ca. 2 Std.) und von Graz (ca. 30 Min.) sehr gut erreichbar.

Anreise von Wien und Graz: Nehmen Sie auf der A2 von Wien die Autobahnabfahrt 161 / Gleisdorf West Richtung B54 / B64. Folgen Sie der B65 / Gleisdorfer Bundesstraße bis zur B54 / Wechselbundesstraße. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt zur B64 / Rechberg-Bundesstraße nehmen. Nach zirka 15 km erreichen Sie die Bezirkshauptstadt Weiz.

Anreise von Graz über die Bundesstraße: Kaiser-Franz-Josef-Kai und Wickenburggasse bis Jahngasse / B67a nehmen. Den Straßenverlauf auf der B72 nach Weiz folgen und die Ausfahrt Richtung Weiz -West nehmen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie direkt unter:

www.oebb.at

www.busbahnbim.at

Parken

Es stehen in Weiz kostenpflichtige Parkplätze in der Stadt und kostenlose Parkplätze etwas außerhalb der Stadt zur Verfügung.


Autor
Die Tour Apfelwanderweg von Weiz nach Puch wird von outdooractive.com bereitgestellt.
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Flora
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Hochlantsch-Runde von der Teichalm

mittel Wanderung
15,75km | 585hm | 04:30h

Herberstein-Geierwand-Stubenbergsee

leicht Wanderung
10,6km | 301hm | 02:50h

Rote Wand mit Tyrnauer Alm

mittel Wanderung
14,5km | 490hm | 04:30h

Kleine Raabklamm

leicht Wanderung
5,69km | 238hm | 02:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%