Kartennavigation
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
3D Optionen:
Karte einblenden
Karte ausblenden

BERGFEX: Seewiesen - Voisthaler - Mitteralm - Wanderung - Tour Steiermark

Seewiesen - Voisthaler - Mitteralm

Seewiesen - Voisthaler -...


Wanderung

Kondition
Technik
Landschaft
Erlebnis
Kurzbeschreibung

Sehr schöne Rundtour durch den Dullwitz-Graben und über die Mitteralm. Ein wenig abseits der Wandererautobahnen und mit herrlichem Ausblick auf die Gipfel des Hochschwabmassivs.

Schwierigkeit
mittel

Fotos
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Wegbeschreibung hier, weitere Impressionen und Babygämsenfotos gibt es auf www.okapiworldwide.org/?p=1231.

Die Tour startet vom Parkplatz an der Umfahrungsstraße in Seewiesen, gleich nach der riesigen Erzherzog-Johann-Gedenktafel. Man kann zwar auch links an der Gedenktafel vorbei ein Stück Richtung Dullwitz fahren und dort parken, aber da man über das Hackenthörl heruntergeht bringt es keine Vorteile.

Nachdem man ausführlich des Erzherzogs Gedenken auf der Gedenktafel gelesen hat, folgt man immer dem sehr gut ausgeschilderten Weg Richtung Voisthaler-Hütte. Da der Weg bis zur Hütte nicht zu verfehlen ist, hat man genügend Zeit nach Gämsen und Rehen Ausschau zu halten.

Bei der Voisthaler-Hütte (einzige Einkehr auf dem Weg) nimmt man den Ochsensteig Richtung Fölzalm/Fölzsattel. Es ist nicht ganz offensichtlich von wo der Ochsensteig losgeht, aber beim Eingang zur Voisthalerhütte findet man einen Wegweiser. Am Fölzsattel geht man dann gerade voraus liegenden, von weitem sichtbaren und relativ steilen Weg Richtung Mitteralm.

Auf der Mitteralm gibt es mehrere Wege mit nicht gerade übermäßig guter Beschilderung, aber wenn den teilweise verblichenen Tafeln des Wanderwegs 862 folgt sollte es kein Problem sein zur Biwakschachtel auf der Mitteralm zu finden. Auf dem Weg passiert man den Kampl, der nur durch ein Stoamandl gekennzeichnet ist und von dem aus man eine herrliche Aussicht über den Dullwitz Graben, die Aflenzer Staritze und den Hochschwab Hauptgipfel hat. Außerdem hat man auf der Mitteralm eine gute Chance auf eine Gämsen oder Murmeltier Begegnung.

Von der Biwakschachtel geht es über eine steile Wiese hinunter zum Zlacken, wo ein Wegweiser Richtung Hackthörl und Seewiesen weist. Der Weg zum Hackenthörl ist gut ausgetreten und beschildert. Nach dem Hackenthörl geht man dann einem gut beschilderten Mariazell-Pilger-Weg folgend bis nach Seewiesen.

Höchster Punkt
Kampl (1.964 m)

Rast/Einkehr

Voisthalerhütte

Ausrüstung

Bergschuhe, Wanderkarte


Anreise

Mit dem Auto nach Seewiesen, Einstieg direkt an Bundesstraße unübersehbar durch Erzherzog Johann Gedenktafel.

Parken

Entweder direkt nach der Gedenktafel (kleiner Parkplatz an der Bundesstraße) oder links an der Tafel vorbei und ca. 1 km weiter.

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%