Suche ()
Themen einblenden
Skigebiete
Langlaufen
Unterkünfte
Sommer
Wandertouren
Alpintouren
Wintertouren
Biketouren
Lauftouren
Badeseen
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

Mariahof_Vom Pichlschloss zum Steinschloss - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Mariahof_Vom Pichlschloss zum Steinschloss

Wanderung
Karte
Karte ausblenden

Mariahof_Vom Pichlschloss...

Wanderung

Tourdaten
16,03km
671hm
05:25h
878 - 1.304m
621hm
Distanz
Aufstieg
Dauer
Kurzbeschreibung

Die schöne Wanderung führt vom Pichlschloss über die Waldkapelle nach Diemersdorf. Der Höhepunkt der Runde ist das Steinschloss, von dem aus wir einen herrlichen Blick ins Murtal haben.

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Pichlschloss


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Die Ruine Steinschloss ist die höchstgelegene Ruine der Steiermark, die in den letzten Jahren liebevoll von vielen tatkräftigen Helfern wieder begeh- und erlebbar gemacht wurde. Ein ganz besonderer Platz ist der Fensterbogen ganz oben im Turm – schon die Ritter wussten was schön ist und dass ein Blick über das ganze Land das Leben erleichtert!


2009 wurden die Zugangstore, der Zwinger, der Brunnen und so manches Gewölbe freigelegt und begehbar gemacht. Etwas unterhalb vom Steinschloss befindet sich eine Almhütte. Wer hier zukehrt unterstützt mit seiner Zeche die Revitalisierung der Ruine.

Wegbeschreibung

Wir starten beim Pichlschloss und gehen über die Waldkapelle nach Diemersdorf. An den schönen Höfen und der alten Schmiede vorbei beginnt der Anstieg zum Bauern „Gruber am Berg“. Ein Forstweg führt uns aus dem Wald hinaus in luftige Höhe mit prachtvollem Ausblick. Weiter gehen wir über den „Jocher“, einen herrschaftlich gelegenen Biobauernhof, zum „Hochegger“. Wie auf einem Balkon steht die alte Almhütte, ohne Strom, mit Holzofen und eiskaltem Brunnenwasser. Von hier aus können wir schon das Steinschloss sehen. Wir wandern darauf zu und genießen auch von der Ruine den beeindruckenden Ausblick. Wir gehen über Adendorf zurück, vorbei an der imposanten Wehrkirche, vorbei an der Nikolauskapelle und Hoferdorf. Wir gelangen wieder in den Pichlschlosswald und zurück zum Pichlschloss.

Höchster Punkt
1.304 m
Zielpunkt

Pichlschloss

Höhenprofil

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk


Autor
Tour drucken
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Kulturell/Historisch
Aussichtsreich

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%