Pistorfer Rundwanderweg Nr. 19 Variante b - BERGFEX - Wanderung - Tour Steiermark

Wanderung

Pistorfer Rundwanderweg Nr. 19 Variante b

Wanderung
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Pistorfer Rundwanderweg Nr...

Wanderung

Tourdaten
11,63km
290 - 560m
Distanz
284hm
293hm
Aufstieg
03:20h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Eine herrliche aussichtsreiche Wanderung durch Waldwege und Weingärten im Sausal mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten zum Auftanken.

Schwierigkeit
schwer
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Pistorf, Parkplatz Gasthaus Schatz



Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Gleinstätten hieß ursprünglich Micheldorf und wurde 1245 erstmals urkundlich erwähnt. Die Gleintzer besaßen die Wehranlage und das von den Salzburger Bischöfen zu Lehen genommene umliegende Land mehr als 300 Jahre.1523 erhielt Balthasar, der Gleintzer,  von Ferdinand I. die Erlaubnis, sein Micheldorf  „Glein(tz)stätten“ zu nennen.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz Gasthof Schatz folgen Sie der Markierung Richtung Dorfstraße. Vor der Dorfkapelle links Richtung Leitenweg, beim Marterl rechts zur Kapelle in Distelhof. Straße überqueren bei der nächsten Kreuzung folgen Sie der Tafel zum GH Hiaslbauerteich. Nach dem Hiaslbauergeht es rechts beim Wasserrad vorbei, bergauf durch den Hof vom Buschenschank Kolb (Schneiderannerl) vorbei an Weingärten ein Stück durch den Wald. Es geht rechts weiter, nach 200 m links beim Buschenschank Adam vorbei, weiter zum Kulturgutmuseum Schimpel. Sie folgen der Straße weiter  zum herrlichen Aussichtspunkt biem Panoramasteg und der Theresienkapelle (561) und weiter zum GH Hofer (Gödlsima). Dann führt der Weg in Richtung Buschenschank Sackl (Maurerannerl) weiter.  Nun geht’s rechts bergab, an Weingärten vorbei, durch das unbewohnte Gehöft und dann gleich links durch bis zur Schwarzlkapelle an der Bundesstr. B-74, wo ein weiteres Wasserrad steht. Sie überqueren nun die B-74 Richtung Mantrach und nach 150 m wieder rechts Richtung Affahrtmühle. Von der Mühle führt der Weg Richtung Bundesstraße und weiter gelangt man über die Dorfstraße wieder zurück zum Ausgangspunkt.

 

Höchster Punkt
560 m
Zielpunkt

Pistorf, Parkplatz Gasthaus Schatz


Ausrüstung

Gutes und bequemes Schuhwerk erforderlich.
Wir empfehlen immer eine Flasche Wasser mitzunehmen.

Sicherheitshinweise

Begehen des Wanderweges auf eigene Gefahr.
Hunde bitte an die Leine.

Tipps

Genießen Sie den herrlichen Rundumblick am Panoramasteg.

Zusatzinfos

Tourismusverband Südsteiermark
Hauptplatz 40
A-8530 Deuschlandsberg

Büro Kitzeck Tel.: +43 (0)3456 3500
Büro Leibnitz Tel.: +43 (0)3452 76811
office@suedsteiermark.info
www.suedsteiermark.info

 


Anreise

Von Süden, Norden, Westen und Osten kommend auf der A9 Phyrnautobahn - Abfahrt Leibnitz - weiter Richtung Kaindorf/S. - Heimschuh - Fresing - Maierhof - Pistorf.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof Kaindorf/ Sulm. www.oebb.at
Weiter mit dem Taxi nach Pistorf. T: 0043 (0)664 886 57 826

Parken

Parkmöglichkeiten gibt es beim Ausgangspunkt, dem Gasthof Schatz.


Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Großer Hochgrail - Niedergrail Rundweg

leicht Wanderung
7,96km | 317hm | 02:45h

Panoramaweg (in Ratsch)

leicht Wanderung
3,34km | 76hm | 00:59h

Heiligengeistklamm (Variante des Kleeblattwanderweg Nr. 1)

schwer Wanderung
9,13km | 591hm | 03:30h

Kulinarische Weinberg-Wanderung in Glanz

leicht Wanderung
5,82km | 310hm | 02:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%