Tourdaten
7,65km
1.551 - 1.827m
Distanz
290hm
286hm
Aufstieg
02:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Für alle, die nicht nur gerne wandern sondern auch gerne einkehren ist diese Tour in der Erlebnisregion Murtal genau das Richtige. 

Schwierigkeit
mittel
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Schmelz oder Winterleitenhütte

Wegverlauf
Schmelzhütte
Winterleitenhütte
1,8 km
Alpengasthof Sabathy
4,9 km
Schmelzhütte
7,6 km


Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Beschreibung

Durch den schönen Zirbenwald kann man in einer tollen Runde die beiden Hütten Winterleitenhütte und die Almidylle Sabathy in der Erlebnisregion Murtal erwandern.

Startpunkt ist das Gasthaus Schmelzhütte oder der Parkplatz unter der Winterleitenhütte. Achtung: bei nassen Bedingungen ist es am umgangsprachlich genannten "Ho-Chi-Minh-Pfad" sehr rutschig. Trittsicherheit ist hier unbedingt empfohlen!

Wegbeschreibung

Von der Schmelz nehmen Sie den Weg 315 zur Winterleitenhütte, dort vorbei am kleinen Winterleitensee und weiter bis zur Abzweigung. Über den Weg 32 ("Ho-Chi-Minh-Pfad") geht es weiter zur Almidylle Sabathy. Der Weg 31 (Forststraße) schließt die Rundtour zurück zur Schmelzhütte. 

Achtung: bei nassen Bedingungen ist es am umgangsprachlich genannten "Ho-Chi-Minh-Pfad" sehr rutschig. Trittsicherheit ist hier umbedingt empfohlen!

 

Höchster Punkt
1.827 m
Zielpunkt

Schmelz oder Winterleitenhütte

Höhenprofil

Ausrüstung

 Kleiden Sie sich einer Wanderung angemessen:

Tragen Sie witterungsangepasste, strapazierfähige Kleidung. Die Kleidung sollte Sie in jedem Fall vor eventuellem Regen und Kälte bzw. Sonne und Hitze schützen. Auch Mittelgebirge halten oft meteorologische Überraschungen bereit. Nicht selten kann es, selbst im Juni, in höheren Lagen zu einem Kälteeinbruch (sog. Schafskälte) kommen. Sandalen, Badelatschen, selbst Turnschuhe sind nicht die geeigneten Schuhe für eine Wanderung. Benutzen Sie Wanderstiefel mit Knöchelschutz. Achten Sie auf ein gutes Profil und die Griffigkeit. Nach Regengüssen kann es im Wald, auch im Sommer, auf Wurzeln, Laub und Steinen sehr glatt sein.

 

Sicherheitshinweise

Damit Sie eine Wanderung im Zirbenland richtig genießen und dabei entspannen können, sollten Sie bitte folgende Punkte beachten:

Planen Sie Ihre Etappen Ihrer Kondition und Ihrem Können angepasst. Nehmen Sie sich Zeit. Teilen Sie sich Ihre Kräfte sehr gut ein, machen Sie ausreichend Pausen. Es gibt sehr lange Teilstücke. Nicht überall sind Einkehrmöglichkeiten vorhanden. Für einen Langstreckenwanderer versteht sich von selbst, dass er ausreichend Getränke (und Brotzeit) dabei hat. Passen Sie Ihr Verhalten den jeweiligen Verhältnissen, sowohl meteorologischen als auch den Bodenbeschaffenheiten an. Studieren Sie täglich den Wetterbericht. Achten Sie auf sich und andere Wanderer.

 

Tipps

Zum Abschluss kann man sich bei der Almidylle Sabathy einen Zirbenschnaps und selbst gemachte Nudeln gönnen. Eigene Produkte im Shop, sowie wenn die Hütte geschlossen hat am Automaten die Möglichkeit sich zu erfrischen. 

Zusatzinfos

Gratis Wanderkarten finden Sie im Tourismusbüro am Hauptplatz Judenburg, gerne senden wir Ihnen diese bei Bedarf auch kostenfrei zu. 

Tourismusbüro Murtal: Tel. +43 3577 26600

Winterleitenhütte: Tel. 03578 82 10 

Alpengasthof Sabathy : Tel. 03578 8230


Anreise

Von Obdach fahren Sie nach St. Wolfgang und dort biegen Sie vor bei der Kirche nach links ab. Folgen Sie dem Weg bis zur Schmelz.

ODER

Murtalschnellstraße (S36) bis Judenburg-West - in den Ort Judenburg hinein und beim Kreisverkehr rechts abbiegen Richtung Oberweg, und immer der Landesstraße Richtung TÜPLSchmelz folgen - von dort weiter zur Winterleitenhütte.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der ÖBB / dem Zug zum Bahnhof Judenburg und in den Sommermonaten am Samstag, Sonntag und Feiertag mit dem Bus 873 bis zur Haltestelle "Schmelz Schmelzhütte". Nähere Informationen zur Anreise gibt es unter www.oebb.at und BusBahnBim (verbundlinie.at).  

Parken

Auf der Schmelz haben Sie ausreichend Parkmöglichkeiten. 


Autor
Die Tour Zirbenwaldrunde wird von outdooractive.com bereitgestellt.

Gesamtbewertung

5

0

%

4

0

%

3

0

%

2

0

%

1

0

%

Error
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Vielen Dank für deine Bewertung

Bewertung wurde gelöscht

GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Geheimtipp
Weitere Touren in den Regionen

Beliebte Touren in der Umgebung

Große Lachtal - 5 Gipfelwanderung

mittel Wanderung
17,62km | 720hm | 05:30h

Auf zur Graggerschlucht

leicht Wanderung
3,39km | 9hm | 01:30h

Kreiskogel und Zirbitzkogel

schwer Wanderung
10,92km | 739hm | 04:30h

Drei Gipfel Tour: Kreiskogel-Scharfes Eck-Zirbitzkogel

schwer Wanderung
15,47km | 980hm | 07:00h