Winterwandern am Klimazukunft-Weg im Naturpark Pöllauer Tal - BERGFEX - Winterwandern - Tour Steiermark

Winterwandern

Winterwandern am Klimazukunft-Weg im Naturpark Pöllauer Tal

Winterwandern
Karte
Karte ausblenden
Drucken

Winterwandern am...

Winterwandern

Tourdaten
4,82km
416 - 487m
Distanz
70hm
70hm
Aufstieg
01:30h
 
Dauer
Kurzbeschreibung

Bei diesem winterlichen Spaziergang möchten wir euch den Klimazukunft-Weg im Naturpark Pöllauer Tal in der Oststeiermark vorstellen.

Schwierigkeit
leicht
Bewertung
Technik
Kondition
Landschaft
Erlebnis
Ausgangspunkt

Schlosspark Pöllau, Parkplatz



Beste Jahreszeit
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Beschreibung

Der Klimazukunft-Weg zeigt Maßnahmen zur Anpassung für eine lebenswerte Zukunft und ist so angelegt, dass er auch in zwei Teilen erwandert werden kann. 

Bei diesem Winterspaziergang lernen wir den nördlichen Teil mit den Schwerpunkten

Schattenspender Baum Humus im Boden Wildnis und Totholz

kennen.

Wegbeschreibung
Wir starten bei der Informationstafel "Schattenspender Baum" im Schlosspark gleich neben dem Parkplatz (Zufahrt über Julius Meinl Straße). Den Schlosspark verlassen wir durch die Zufahrt und folgen dem Wegweiser "Klimazukunft-Weg", wo wir ein Stück die Straße folgen bis wir rechts Richtung Hinterbrühl abbiegen. Am Hummelschaukasten und kurz danach am Infopunkt "Humus im Boden" vorbeikommend gelangen wir nun zum Hotel Restaurant Gruber. Wir umrunden nördlich den Badeteich und erreichen so den Waldweg entlang des Saifenbachs. Entlang des barrierefreien Wegs treffen wir auf die nächste Infopunkt "Wildnis und Totholz" und in weiterer Folge gelangen wir über den Aupark zurück ins Zentrum von Pöllau.
Höchster Punkt
487 m
Zielpunkt

Schlosspark Pöllau, Parkplatz


Ausrüstung
Vor Wanderbeginn Einkehrmöglichkeiten prüfen bzw. entsprechende Verpflegung einpacken. Ein guter Wanderschuh (tritt- bzw. rutschsichere Sohle!) ist ein guter Wegbegleiter und darf nie fehlen. Schneeschuhe sind selten erforderlich - wenn dann unmittelbar nach einem starken Schneefall. Eine Notfallsausrüstung (Blasenpflaster!) gehört in jeden Rucksack. Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer.

 

Sicherheitshinweise
Feuerwehr: 122 Polizei: 133 Rettung: 144 Euronotruf: 112 Notruf Bergrettung: 140

 

Tipps

Wir planen auf jeden Fall auch immer genug Zeit ein, um die kulinarischen Schmankerln bei den herzlichen Gastgebern in der Region zu genießen!  

Zusatzinfos

zu der Region, Nächtigungsmöglichkeiten sowie kulinarische Tipps:

Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal
Schloss 1, 8225 Pöllau
Tel: +43 3335 4210
Mail: info@naturpark-poellauertal.at
Web: www.naturpark-poellauertal.at

Veranstaltungen

Wetter   

Mobilität in der Oststeiermark mit Sammeltaxi SAM             

E-Tankstellen            

GenussCard                

Steiermark Touren App      

 

 


Anreise
Öffentliche Verkehrsmittel
Parken

Autor
Bewertung
0 Bewertungen
Meine Bewertung:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Allgemeine Infos

Einkehrmöglichkeit
Heilklima
Kulturell/Historisch
Aussichtsreich

Beliebte Touren in der Umgebung

Winterwanderung Seerundweg -Stubenbergsee

leicht Winterwandern
3,4km | 4hm | 00:50h

Winterwanderung in der kleinen Raabklamm

leicht Winterwandern
8,86km | 42hm | 03:00h

Kulm 975m - Rundwanderung von Stubenberg am See

leicht Winterwandern
12,25km | 640hm | 02:41h

Winterwanderweg vom Orthofer zum Berger

leicht Winterwandern
5,7km | 93hm | 01:45h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%name% %region%
%type% %elevation%