BERGFEX-Sehenswürdigkeiten - Knappenwelt Gurgltal & Heilerin vom Gurgltal - Tarrenz - Ausflugsziel - Sightseeing

Freizeittipps Tarrenz

Knappenwelt Gurgltal & Heilerin vom Gurgltal

Karte
Karte ausblenden

Bergbau Freilichtmuseum für die ganze Familie mit archäologischem Museum, Wasserspielplatz, Goldwaschen ...
Tauchen Sie ein in das harte Leben der Knappen vor hunderten von Jahren, oder rätseln Sie mit uns über das Schicksal der Heilerin bzw. mit Ihren Kindern in "Maxls Bergbuch".

Die Knappenwelt - ein Ausflugsziel für Jung und Alt. In der Knappenwelt wird in erster Linie das Trennen des Erzminerals vom tauben Gestein, also die Aufbereitung der Erze, dargestellt. Dies geschieht anhand maßstabgerechter und funktionstüchtiger Anlagen, wie sie im 16. Jahrhundert im alpinen Raum bestanden haben.

Die Heilerin vom Gurgltal wurde durch Zufall im Jahr 2008 in einem Waldstück des Ortsteiles Strad gefunden. Es war einer der archäologisch bemerkenswertesten Funde der letzten Jahrzehnte. Es handelte sich dabei um die sterblichen Überreste einer etwa 40-jährigen Frau aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges (1618-1648). Dieser Fund wird im Haus der Heilerin multimedial dargestellt.

Öffnungszeiten:
11. - 12. Juli
18. - 19. Juli
25. - 26. Juli
01. - 02. August
08. - 09. August
15. - 16. August
22. - 23. August
29. - 30. August
Jeweils von 10 bis 17 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene € 8,00
Kinder bis 10 Jahre FREI
Kinder ab 11 Jahre, Schüler, Studenten € 3,00
Gruppen ab 15 Pers. (ohne Führung) € 5,00
Gruppen ab 15 Pers. (mit Führung) € 8,00

Kontakt:
Knappenwelt Gurgltal
Tschirgant 1, 6464 Tarrenz
Tel.: +43 (0)5412 63023
Mobil +43 (0)664 9159994

Kontaktinformationen

Weiterführende Informationen:
www.knappenwelt.at

Anfragen an:
office@knappenwelt.at
Unterkünfte finden Tarrenz
Letzte Bewertungen

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%